Path:
Das Suchen der Zeit und seine Erfüllung

Full text: Moderne Geisterbeschwörer und Wahrheitssucher / Freimark, Hans

Das Suchen der Zeit und seine Erfüllung.

Was wir hier zeichnen konnten und wollten, es waren die Äußerungen der ewigen und tiefen Sehnsucht der Menschen, welche hinter ihrem flüchtigen Dasein die Ewigkeit des Seins ahnen und sich dieser Ahnung vergewissern wollen. Diesen Äußerungen haften naturgemäß unzählige Äußerlichkeiten an, die mit dem wahren Wesen des Gesuchten nicht das mindeste zu tun haben. Es sind im Milieu, in der Individualität bedingte Nebensächlichkeiten, welche, wenn sie auch das Bild verwirren und seine Reinheit trüben, einem aufmerksamen scharfsichtigen Auge doch nicht dessen echten Grundriß zu verbergen vermögen.

Die Lächerlichkeiten der Suchenden, die Bizarrerien der Sehnsüchtigen, ihre Hoffart, ihr Übermensch entum, das sie zuweilen zur Schau tragen, sind die wilden Schößlinge eines guten und edlen Keimes, die bei einiger Selbstzucht bald verschwinden, um besseren Trieben Platz zu machen. Auch darf man nicht vergessen, daß jenen, die sich im Lichte der Öffentlichkeit drehen zu Schellengeklingel und Paukengedröhn, eine Unzahl ernst Strebender entsprechen, die wahrlich in der Mehrheit sind. Wer das Werk kennt, der weiß, daß er in der Stille der Werkstatt mehr vor sich bringt und besseres schafft, als irrt Geräusch des Marktes. Gs verlangt ihn nicht nach schallendem schnell verhallendem Ruhme.

Jedes der öffentlichen Meinung übergebene Werk weckt nur zu oft den Zank. Und oft muß dann der Urheber noch nach Monden eine Ansicht verteidigen, die er
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.