Path:
Theodor Berger Das Zuhältertum

Full text: Meine Klienten / Bahn, Walter

Das Zuhältertum. 41 Dann sind hier noch verschiedne Punkte welche ich Euch nicht schreiben darf. Liebe Geschwister ich kann nur das eine sagen, ich schwöre es Luch ich bin Unschuldig an dieser furchtbaren Tat, ich lege Revision ein, ich nehme keine Strafe an und hoffe das sich meine Unschuld rausstellt. Gs kann sich ja kein Mensch in eine solche Lage rein denken, als ein Lust-mörder hingestellt zu werden ohne es zu sein, das ist zu viel, Ich zweifle mitunter ob ich lebe oder ob alles blos ein böser Traum, 3ch selber kann mich nicht rein denken, das ich das sein soll, das ist blos ein böser böser Traum. Theodor Berger. Der Bries führt in die Tiefe von Abgründen, vor denen sich der normale Staatsbürger so entsetzt, wie es die Geschworenen im Bergerprozeß getan haben, als ihnen der Dust des Großstadtschlammes in die Nase stieg. Es geht daraus hervor, daß Berger zur Liebethrut in einem Verhältnisse stand, welches hart an die Grenze des Masochistischen ging. Es fehlte allerdings an dem prachtvollen Pelz der sannatischen Grandinnen, aber die Peitsche tat auch hier seine Schuldigkeit. Die Liebethrut schlug Berger, wenn sie schlechte Laune hatte, gerade, wie sie auch andere prügelte, Männer und Frauen, es kam allerdings mich vor, daß er sie schlug, aber selten und nie in roher Weise. Sie war eben eine Eisennatur, der die durchschwärmten Nächte nichts anhaben konnten. Sie sah in Berger, genau wie andere Dirnen bei ihren Liebhabern, lediglich einen Sklaven, der ihr gehorchen mußte. Das in dieser Dirne von anderen Männern getretene Menschentum rächte sich diesem Zuhälter gegenüber, auf dessen Empfindungen sie mit den Füßen herumstampste. Sie war, obwohl sie von ihm Treue verlangte, auch in der Liebe polygamisch veranlagt.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.