Path:
VII. Über Dirnentum und weibweibl

Full text: Die Tribadie Berlins / Hammer, Wilhelm

VII. über Dirnentum und weibwelbliches Liebesleben. 93

man sie nicht selten vom Kops bis zu den Füßen völlig gleich gekleidet.

Freundinnen streben gegenseitig nach dem Genusse der für sie beseligenden Nähe. Wird eine Freundin früher als die andere gesund, so kratzt sie sich nicht selten wund, um den Krankenhausausenthalt zu verlängern. Außerhalb des Krankenhauses befindliche Freundinnen melden sich krank, um in die Nähe ihres geliebten Jungen zu kommen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.