Path:
Zion

Full text: Sekten und Sektierer in Berlin / Buchner, Eberhard

67

ist nicht der Mann danach, totgeschwiegen zu werden; er sorgt schon dafür, daß von ihm gesprochen wird. Ist ihm sein erster Berliner Besuch einigermaßen verunglückt, so kommt das nur daher, daß dem typischen Yankee zunächst deutsche Art noch allzu unbekannt war, als daß er sie am rechten Fleck zu packen und zu nützen wüßte. Aber das kann rasch anders werden.

Ich suchte bei meinem Diakon zu sondieren:

„Mit der christlichen Wissenschaft) haben Sie nichts zu tun?"

„Oh, nein. Das ist Teufelshumbug. Nein, nein, gar nichts. Sie werden in unseren Schriften das Nötige finden."

„Und worin besteht nun das Besondere Ihrer Cehre?"

„wir haben eigentlich nichts Besonderes, nichts Neues. Aber Sie sehen, wir leben in einer ernsten Zeit, der Zeit der letzten Dinge; da sich das Tier zum verzweiffungskamxf rüstet, so ist es unsere Aufgabe, alles verkehrte wieder ins rechte Gleis zu bringen, alle Dinge wiederherzustellen. Mr. Dowie ist der wiederhersteller aller Dinge."

„Und worin besteht die Wiederherstellung?"

„Nun, da ist vielerlei, vor allem, wir fassen Christus nicht nur als Heiland, sondern auch als heiler, als heiler der Krankheiten."

„Und darauf legen Sie besonderen Wert?"

„Gewiß, denn die Krankheit ist ein Ding des Teufels. Meinen Sie, die Krankheit kommt von Gott? Ls gibt keine Krankheit, die von Gott kommen kann, das ist ein Ammenmärchen. Steht nicht in der Bibel geschrieben, daß Christus überall die vom Teufel Besessenen geheilt hat? Nun, was denken Sie sich unter den vom Teufel Besessenen? 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.