Path:
Zur Psychologie des Sektierertums

Full text: Sekten und Sektierer in Berlin / Buchner, Eberhard

14 Großstadt-Dokumente Bd. 6. Sekten und Sektierer in Berlin.

hatten, Hier winkt ihnen Rettung	und	Erlösung. Hier

dürfen sie sich einmal als Herren anstatt wie bisher als Knechte und Sklaven fühlen. Hier spielen sie einmal die Rolle der Mrsten und Gewaltigen; es ist, wie das Bibelwort sagt: die letzten sind die ersten geworden. Und sie genießen den Rausch, genießen ihn mit aller Energie, die ihnen zur Verfügung steht. Sie steigern ihn, soweit er sich irgend steigern läßt.

Dom	Fanatismus	der Sektierer	noch	ein	Wort! Der

Sektierer paktiert nicht. Gleichviel wohin er kommt, zu wein er kommt, er verlangt den absoluten Glauben, an das, was er für Recht erkannt hat. Nulla salus nisi in ecclesia. Ohne Bedenken	wendet jeder	Sektierer das	Wort	auf	die Gemeinschaft an,	der er selbst	zugehört. Lr	fühlt	sich	als Prediger

der einzigen und unanfechtbaren Wahrheit. Gerade je verstiegener die Lehren einer Sekte sind, um so fanatischer hält sie daran fest. prüfet alles und das Beste behaltet, so sprach der Apostel Paulus, die Sekten aber halten solche Prüfung für Lästerung, sie verlangen den unbedingten, den blinden Glauben. Zunächst von ihren Gliedern. Ein Jünger der Adventisten verkündete mir einmal in glühenden Worten eine der für seine Gemeinschaft bindenden Prophezeiungen; wenn man die Zahl der geweissagten Jahre von dem und dem Termin an rechne, so komme man ja ohne weiteres zu dem von den Adventisten behaupteten Ergebnis. 3 ich warf die Frage ein, mit welchem Recht er denn das mir namhaft gemachte Jahr als Anfangstermin für die Weissagung ansetze. Darauf hatte er keine Antwort, er war einfach dahin belehrt worden, daß man von da an zu rechnen habe, und er hatte das kindlich und einfältig geglaubt, ohne sich um Gründe und Beweise zu kümmern.

Wahrheit! Man erinnert sich vielleicht des großen Gemäldes \ltm die Wahrheit" von Sascha Schneider, das jüngst in Berlin ausgestellt war. Die Idee, die ihm zu Grunde liegt, ist gewaltig. Droben' thront die Wahrheit, unnahbar, ein erzenes Idol; Wolken ziehen darüber. Die Vertreter der Menschheit kommen ihr zu opfern. Griechen und Perser, Neger, Juden und Christen, noch andere Vertreter
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.