Path:
Modekultur

Full text: Neu-Berlin / Edel, Edmund

Modekultur.

69

zu bewegen, die Kunst, ein kleid zu tragen. Und da müssen unsere Berlinerinnen vielleicht auch noch etwas lernen. Vielleicht die Sucht ablegen, ihren Kleidern immer ein Zuviel hinauszugeben, ein Zuviel an Ornamenten und Besätzen. Die Neichshauptstadt hat natürlich eine Reihe von Existenzen gezüchtet, deren Lebens-bemf in den Äußerlichkeiten der Mode ausgeht. Und so verfügen wir heute bereits über eine ganze Heerschar von Dandies oder Snobs, die sich über einen Westenschnitt mehr aufregen können, als über politische Konstellationen. Und auch die Karikatur dieser Modekulturisten gedieh bald auf diesem neuen Pflaster und zeitigte typische Exemplare.

Im folgenden Kapitel veröffentliche ich einen Mode-brief, den ich an einen afrikanischen Freund geschickt habe und ich glaube, daß es auch außerhalb Afrikas Menschen geben wird, die sich für seinen Inhalt interessieren.

Dieser Bries spiegelt ein bißchen die Modetorheiten des heutigen Berlins.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.