Path:
Einst und heute. Retrospektive Betrachtung

Full text: Lebeweltnächte der Friedrichstadt / Dietrich, Richard

(Eiiff unit Heute

Retrospektive Betrachtung.

Rom ist nicht an einem Tage erbaut worden, und Berlin ist nicht über Nacht zur Großstadt geworden. Die schmucklose Soldateustadt Preußischer Könige wuchs allmählich und zeigt in ihrer Geschichte auch Jahrzehnte des Niedergangs, die ihren Fortschritt in Frage stellten. Der Zweck dieses Buches ist nicht, eine historische Abhandlung zu geben über die ökonomische und lokale Entwicklung Berlins, sondern in knappen Skizzen ein Bild zu zeichnen von jenem Abschnitt der Großstadt, der ihr einen eigentümlichen internationalen Reiz verlieh: von ihren Nächten. Galt früher Paris als die Stadt des Lichts und des Lasters, als die Geburtsstätte aller illegitimen Freuden, nannten Ganz-Dekadente im vertrauten Kreise mit diskretem, aber vielsagendem Lächeln als non plus ultra: Budapest, Kairo und Rio, so ist man sich heute auf dem ganzen Erdenrund darüber einig, daß die Berliner Nächte das Lockendste bieten. Das ist, wie gesagt, allmählich gekommen. Die Gründerjahre nach dem großen Kriege brachten Geld unter die Leute, und die Aventnriers unserer Börse wetteiferten mit den Söhnen unseres Hochadels in der Entfaltung eines Glanzes, den man früher in Berlin nicht gekannt hatte. Es war, als ob ein Taumel
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.