Path:
Was fließt im Jahr durch die Gurgel Berlins?

Full text: Die Gurgel Berlins / Hirschfeld, Magnus

Was fließt int Jahr durch die Gurgel Berlins? 17

also der Berliner im Jahr 75,18 M. für Bier, 12,53 M. für Wein, 13,14 M. für Branntwein, in Summa für alkoholische Getränke 100,85 M. aus.*

Da das Einkommen pro Kopf der Bevölkerung in Berlin 1906 713,88 M. (gegen 683,20 M. 1905 ‘und 656,83 M. 1904) betrug, so verbraucht der Berliner — Frauen und Kinder sind hier eingerechnet — den 7. Teil seines gesamten Einkommens für Spiritussen.

Nach Hoppe (1. c. S. 29) gibt Spinola an, daß viele Berliner Arbeiter 1/b, stärkere Trinker sogar 2/5 ihres Einkommens auf Alkoholika verwenden. Er führt folgende Beispiele, die unter den Begriff der Mäßigkeit fallen, aus Berlin an: „Ein lediger Schlosser, der 1251 Mark jährlich verdient, verbraucht für Alkoholika 180 M. oder V? seines Einkommens. Ein lediger Buchdrucker, der 731 M. jährlich verdient, verbraucht für Alkoholika 162 M. oder lf6 seines Einkommens. Ein verheirateter Maurer, der 1278 M jährlich verdient, verbraucht für Alkoholika 126 M. oder Vio seines Einkommens."

Durch die Gurgel Berlins rinnen im Jahre 438 939 531,85 1 Bier, 19956062,15 kg Wein, 24 704 524,65 kg Branntwein.**

Berlin gibt für Bier im Jahre 153 621 684,30 Mark, für Wein 25603614,05 Mark, für Schnaps 26805078,90 Mark aus, für geistige Getränke insgesamt 206 075377,25 Mark, mit Trinkgeldern rund 226 Millionen Mark, ein nettes Sümmchen, für das man wohl schon an Lebenswerten und Lebensgütern ein gut Teil beanspruchen darf.

Ehe wir besprechen, was der Berliner für diese Ausgabe hat, möchte ich einen Emwand widerlegen, der von

* Diese Ansätze, zu denen noch für Trinkgelder 10% hinzu-kommen, sind absichtlich gering berechnet; namentlich der Wein ist in Berlin in Wirklichkeit viel teurer, in der Preisliste der Berliner Weingroßhandlung von Kempinsky beträgt der Durchschnittspreis, selbst wenn wir die Weine fortlassen, von denen 1 Flasche 18, 20, 30 und 35 M. kostet, z. B. rote Bordeauxweine, für das Kilogramm mehr als das doppelte.

** 11 Wein ----- 0,995 kg, 1 1 Branntwein ----- 0,92 kg.

Großstadt-Dokumente 83b. 41.	2
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.