Path:
3. In der Schule. Jugendlust und Jugendlehre. "Dienst". Politur und Erziehung. Sozialer und kultureller Aufstieg. Konflikte. Schulbriefe. Die Arbeiterfamilie. Eine pädagogisch arme Welt. Absperrung von der Natur. "Landpartien". Revisoren und Vorgesetzte. Die Fortbildungsschule.

Full text: Berliner Lehrer / Tews, Johannes

3. In der Schule.

45

das Schulschiff schnelle Fahrt machte, so war das sein Verdienst. In der Schule der Weltstadt ist das alles anders. Hier ist der einzelne Lehrer nur ein Rad an der Maschine, ein Merkzeug in der Hand eines andern, heute eines andern als gestern, und morgen vielleicht wieder eines andern. Was nicht ist, wie es sein soll, kommt auf sein Konto, das Verdienst bei besonderen Leistungen aber gebührt m erster Linie der „Leitung", die dem Publikum gegenüber die Schule vertritt. Dann ist der Lehrer, der „alles getan hat, was er zu tun schuldig war", oder auch mehr, eben nur, wie es in der Bibel heißt, der „unnütze Knecht".

Das sind Sorgen des Berliner Lehrers, die manchen schwerer drücken als alle andere Lasten, und das ist auch der Grund, weshalb so viele frühzeitig müde und mürrisch werden und keine rechte Freude mehr an der Schule haben. Was könnten die Tausende von Lehrern schaffen, wenn sie frei wären! Wann aber wird der Freiherr vom Stein kommen, der auch hier das Prinzip der Selbstverwaltung und der Selbstverantwortlichkeit proklamiert, alle lähmende Bevormundung beseitigt und alle engherzigen Bureaukraten zum Tempel hinausjagt?

Die volkspädagogische Arbeit der Berliner Lehrer ist mit dem Unterricht in der Volksschule nicht erschöpft. Hunderte von ihnen sind daneben als Lehrer an den Fortbildungs- und Fachschulen tätig, andere in Privatschulen, als Privatlehrer, als Dirigenten von Gesangvereinen und Kirchenchören. Auch die Volks -bibliotheken Berlins werden größtenteils von Lehrern und Rektoren nebenamtlich verwaltet.

Die Fortbildungsschulen der Stadt Berlin, gewissermaßen die Hochschulen der breiteren Volksschichten, haben in den letzten Jahren durch Einführung der Fort-bildungsschulpslicht eine ungeheure Ausdehnung erfahren. Auf der Grundlage des Schulzwanges haben sich die
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.