Path:
3. In der Schule. Jugendlust und Jugendlehre. "Dienst". Politur und Erziehung. Sozialer und kultureller Aufstieg. Konflikte. Schulbriefe. Die Arbeiterfamilie. Eine pädagogisch arme Welt. Absperrung von der Natur. "Landpartien". Revisoren und Vorgesetzte. Die Fortbildungsschule.

Full text: Berliner Lehrer / Tews, Johannes

44

Großstadt-Dokumente Bd. 22. Berliner Lehrer.

kleinkrämerei und Pedanterie in die Schule hineinregiert. And der Lehrer hat so viele Revisoren und Vorgesetzte. Für ihn gilt der Bibelspruch: „Niemand kann zween Herren dienen", nicht. Der Pfarrer inspiziert den Religionsunterricht, der Oberturnwart das Turnen, der Zeicheninspektor den Zeichenunterricht, der Schularzt untersucht den Gesundheitszustand der Schüler. Und dann kommen erst die eigentlichen Vorgesetzten vorn Rektor und kreisschulinspektor aufwärts zum Stadt-schulrat, Provinzialschulrat und Ministerialrat. Ein bestimmtes Matz für Form und Inhalt des Unterrichtes gibt es nicht. Der Grad der Vollkommenheit in den Leistungen kann nur subjektiv beurteilt werden. Jeder Vorgesetzte urteilt anders, und so mancher hält sich für berechtigt, seine rein persönlichen Ansichten als Gesetze und Vorschriften zu betrachten. Der Lehrer, der seine eigenen Überzeugungen dem gegenüberstellt, mutz sich auf manches gefaßt machen. Ist er unabhängig, verzichtet er auf Beförderung und Auszeichnung, so mags gehen, aber wenn das nicht der Fall ist, so müssen die stärksten eigenen Überzeugungen der Laune des Vorgesetzten geopfert werden. Das ist ein schwereres Kreuz, als ein Dutzend unerzogener Rangen auf den rechten Weg zu bringen. Und je größer die Schulen werden, je mehr die Schüler aus einer Hand in die andere wandern, um so geringer wird die Selbständigkeit des einzelnen Lehrers. Wie mancher Berliner Lehrer schaut aus seine erste Amtszeit im stillen Dörfchen wie auf ein verlorenes Paradies zurück. Dort gab es keine Umschulungen, keine Versetzungen, keine Lehrpläne für Wochen und Tage. Der Lehrer war die Schule. Die Vorschriften legten nur das Ziel fest. Den Weg zu finden und die Jugend ihn sicher zu führen, blieb ihm selbst überlassen. Da war er Kapitän, Steuermann, Lotse und Matrose zugleich. Wenn
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.