Path:
3. In der Schule. Jugendlust und Jugendlehre. "Dienst". Politur und Erziehung. Sozialer und kultureller Aufstieg. Konflikte. Schulbriefe. Die Arbeiterfamilie. Eine pädagogisch arme Welt. Absperrung von der Natur. "Landpartien". Revisoren und Vorgesetzte. Die Fortbildungsschule.

Full text: Berliner Lehrer / Tews, Johannes

42

Großstadt-Dokumente Bd. 20. Berliner Lehrer.

Material feststellt, von allem anderen aber oft gar nicht, oft sogar mit offener Geringschätzung Notiz nimmt. Das ist bitter und kann den Besten unter ihnen das Leben und den Beruf verleiden.

Gegen diese Adelstände ist auch schwer anzukämpfen. Es fehlt der Rückhalt, den ein tüchtiger Lehrer in einer kleineren Gemeinde bei den Eltern findet. Dem Berliner Lehrer fehlt die lebendige Beziehung, die innere Verbindung mit der Bevölkerung, mit den Eltern der Schüler. Die Väter betreten die großen roten Gebäude verhältnismäßig selten. Den geringen Verkehr mit der Schule besorgt „sie", die Mutter. Aber sie erscheint auch nur, um irgend eine Klage anzubringen, um Lieferung von Büchern und Heften einzukommen, kranke oder verzogene Kinder zu entschuldigen oder abzumelden. Ihre Mission wird im’ Amtszimmer des Rektors erledigt. Den Lehrer ihres Kindes lernt auch die Mutter meist nicht kennen. Von manchen Schulgewal-tigen wird daraus auch kein Gewicht gelegt. Im Gegenteil. „Der Rektor vertritt die Schule nach außen." „Er ist verantwortlicher Leiter der Schule." „Er muß für das Gedeihen der Schule nach besten Kräften sorgen." Der Lehrer verschwindet im Hintergründe, auch bei allen jenen Veranstaltungen, die eine engere Verbindung zwischen Haus und Schule herbeiführen sollen, wie z. V. den Elternabenden. Dann taucht in der Regel ein noch Höherer auf, der „Herr Schulinspektor". Aber nicht etwa als freundlicher Gast, der bescheiden als Zuhörer Platz nimmt, sondern als der eigentliche Träger des Ganzen, breit im Forum, als Mond, um den herum die Sternlein der gewöhnlichen Pädagogen sich zerstreuen und verblassen. Die Schulbureaukratie liebt es nicht, daß ein Lehrer im Publikum etwas bedeutet. Wenn einer über die übliche Form hinaus um seine
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.