Path:
3. In der Schule. Jugendlust und Jugendlehre. "Dienst". Politur und Erziehung. Sozialer und kultureller Aufstieg. Konflikte. Schulbriefe. Die Arbeiterfamilie. Eine pädagogisch arme Welt. Absperrung von der Natur. "Landpartien". Revisoren und Vorgesetzte. Die Fortbildungsschule.

Full text: Berliner Lehrer / Tews, Johannes

36 Großstadt-Dokumente Bd. 20. Berliner Lehrer.

für die Lehrer, aber für die Schüler. „Landpartie" nennt die Berliner Jugend auch die Wanderungen in die Museen, nach dem Aquarium und dem Zoologischen Garten. Eigentliche Landpartien werden kaum noch gemacht. Daß man hinaus aufs Land geht zu den Bauern, wo man im Dorfkruge mit wenigen Erfrischungen vor-lieb nehmen muß, sind seltene Ausnahmen. Die größeren Landpartien sind meist Fahrten in den Grunewald, an die Havel und die Oberspree nach den bekannten Ausflugsorten und Sommerlokalen. In ihrer Nähe wird gespielt, getanzt und gesungen. Aus den Landpartien liegt seit Zähren leider das Haftpflichtgesetz wie ein Meltau und dann auch das schlechte Vorbild der elterlichen Sonntagsausslüge, bei denen etwas „draufgehen" mutz, wenn sie ein rechter Genutz sein sollen. Auch die Gemeindeschulkinder wollen wie die Quintaner und Quartaner auf den Landpartien ihr Beefsteak und ihr Kotelett mit Spargel in Grünem und Schildhorn verzehren. Natürlich nicht alle, und viele Lehrer dulden diesen Unfug auch nicht. Aber wie Landpartien sein könnten, eine Einführung der Kinder in das Landleben, ein Besuch beim Bauern, im Mehstall, in der Koppel, beim Mähen und Binden, Säen, Pflanzen und Ernten, davon ist nicht die Rede. Und doch würden wenigstens die Zungen diesen Landpartien viel mehr Geschmack abgewinnen als den Wanderungen durch die schönsten Waldwege. Der Sinn für Naturschönheiten ist bei der Jugend nur in mätzigem Grade entwickelt. Er kommt erst später und steigert sich mit dem Alter, in dem der Bewegungsdrang und der Eifer, Neues zu entdecken, abnimmt. Dem Berliner Zungen ist ein Fohlen, das er in der Koppel springen sieht, interessanter als Dutzende von Grunewaldpartien, die einen Leistikow entzücken können.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.