Path:
Einführung

Full text: Berliner Gerichte / Hoeniger, Franz

5

die summa revisibilis ein Forum der Reichen zu sein und deshalb in seinen Aussprüchen und Rechtstümern die breite Masse der Nation unberührt zu lassen. Eine unglückliche Hand in der Lösung strafrechtlicher Probleme (erinnert sei nur an die ausgesprochene Strasbarkeit des untauglichen Versuches), dazu eine geschachtelte, schwer verständliche Gelehrtensprache, vollendeten das Ergebnis, diesen Gerichtshof der ihm gebührenden, führenden Rolle zu entkleiden.

Durch die Lex Lasker (20. Dezember 1873*) ward der Grund- und Eckpfeiler deutschen Gerichtswesens in Leipzig zu errichten gesucht.

Die Macht der Tatsachen hat das Gebäude in Berlin zu Ende führen lassen. Den First des Daches krönt die Errichtung des Bayrischen Senates am Reichs-Militär-gericht. Wer hätte ähnliches auch nur zu hoffen gewagt, zu einer Zeit, als Bayern in Erwiderung auf die Errichtung eines Reichsgerichts in Leipzig mit der Einsetzung eines Obersten Landesgerichts in München begann.

Nach so viel Worten etwas Statistik.

Die Berliner Gerichte zerfallen in acht Gruppen: Die ordentlichen Gerichte, Kaufmanns-, Gewerbe- und Innungs-Schiedsgerichte, die Militärgerichte, die Verwaltungsgerichte des Reiches und Preußens und die Disziplinargerichte. Es kann nicht meine Aufgabe sein, die einigen 70 einzelnen Gerichte und Behörden mit gerichtlichen Funktionen hier im einzelnen auszuzählen. Aus der Fülle der Erscheinungen seien nur die notabelsten vermerkt: das Kammergericht, das Reichs-Militärgericht, das Patentamt und das Reichs-Versicherungsamt.

Wenn man das Tätigkeitsgebiet aller dieser Be-

* Sie dehnte die Kompetenz des Reiches auf die gemeinsame Gesetzgebung über das gesamte Bürgerliche Recht aus, mutzte also die Bedeutung des Reichsgerichts vervielfachen.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.