Path:
Das internationale Variété

Full text: Variété und Tingeltangel in Berlin / Buchner, Eberhard

62 Großstadt-Dokum. Bd. 22. SSortete u. Tingeltangel in Berlin.

Triumphe, die das moderne Variete auszuweisen hat. Ein seiner Ästhetiker, Arthur Möller-Vruck, meinte einmal, die Saharet tanze die Eva vor dem Sündensall. Damit ist viel gesagt. Man kann nicht lebensfreudiger, lebenstoller sein als dieses Weib, sie ist der personifizierte Lebensrausch. Und doch führt der Weg zu dieser Tollheit, diesem Rausch nicht durch die Niederungen und Sümpfe sexueller Verworrenheit und Verworfenheit, nicht über den schwanken Grund schamhaften oder sündigen Wissens und ErKemtens. Die Saharet brachte es fertig das Leben zu fassen, ohne die marternden Zeichen zu ernten, die es sonst seinen Anbetern aufzudrücken pflegt. Mühelos ist ihr in den Schoß gefallen, was wir unter schweren Qualen und Konflikten und unter blutenden Opfern uns zu erringen trachten. Ihre Keuschheit, Reinheit und Naivität trägt den Stempel himmlischer Ehrlichkeit, einer Ehrlichkeit, vor der wir die Knie beugen möchten. Eva vor dem Sündensall!

Der Vorhang senkt sich, wir verlassen den Saal. Ein Blick noch aufs Publikum! Glänzendste Toiletten. Also glänzendste Gesellschaft? Es ist nicht alles Gold was glänzt. Wer die internationale Demimonde studieren will, wird hier viel Gelegenheit dazu finden; es sei ihm geraten, Stammgast des Wintergartens zu werden.

) 1

II

10 ■
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.