Path:
Der Kretin

Full text: Variété und Tingeltangel in Berlin / Buchner, Eberhard

56 Großstadt-Doknm. Vd. 22. Variete u. Tingeltangel in Berlin.

Jetzt bricht er, ein schon reichlich fideler Bruder, mit seiner Gesellschaft eben aus. „Adieu, Mächen," sagt er zur Perlgrauen auf der Bühne. Die aber wendet sich ab. „Mächen," wirste mir gleich adieu sagen? Na warte, det wär' noch schöner! Wenn ich dir die Ehre antue, dir adieu zu sagen, und du —" And er droht mit dem Stock. „Mächen, wirste mir gleich adieu sagen? Is doch überhaupt unerhört so was! Is doch keine Art! Ich warte noch einen Augenblick, aber dann is meine Geduld zu Ende."

Die Perlgraue kichert, aber verhüllt ihr Gesicht. Halb belustigt, halb geärgert geht er ab.

Die Luft ist von Zigarren- und Zigarettenrauch geschwängert. Ich habe die Augen halb geschlossen und zwinkere nach der Bühne hin. Da gelingt mir's wirklich, mir noch so ein klein wenig von der alten lieben Theaterillusion herauszuretten. Die Gewänder blitzen und funkeln, die Gesichter da droben lachen, glänzen vor närrischer Kurzweil und Schelmerei; oh, und wie die Augen kokettieren können! Wie leuchtend, wie glückstrahlend schaut mir diese Welt entgegen! Schein — Schein! Aber ich will nicht dran denken. Und nun kreist da oben ein gläserner Becher seltsamster Gestalt: ein Damenstiesel mit edlem Naß gefüllt. Er geht von Mund zu Mund. Jede der Schönen nippt daran — nein, sie nippt nicht nur — aber schon wieder gefährde ich das Heer meiner Illusionen. And ginge es mir jetzt verloren, kein Varus würde mir meine Legionen wiedergeben. Darum: sie nippen! And perlende Töne klingen mir entgegen . . .

Ich bin der dankbarste Zuhörer geworden, den sich das Variete nur wünschen kann, und ich bleibe es bis das Lokal um 11 Ahr geschlossen wird.

10

I
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.