Path:
Die Psychologie des Zuhälters

Full text: Zuhältertum in Berlin / Ostwald, Hans

Zur Psychologie des Zuhälters.	73

ZU besprechen. Ja, in einzelnen Vereinen sollen gar Unterstützungskassen bestehen; Zuhältern, deren Prostituierte verhaftet sind, die krank liegen — oder die sonst unterstützungsbedürftig sind, wird mit bestimmten Summen geholfen.

Überhaupt ist der Zusammenhalt unter ihnen groß. Einige finden sich stets, die erwerbslos sind. Da sind alte Männer, da sind Verhaftete, denen ein Rechtsanwalt besorgt werden mutz, da ist einer gestorben — sofort werden Listen herumgereicht.

Besonders eifrig betätigen sich hier die jüdischen Zuhälter, deren Verhältniszahl eigenartig hoch ist. Während die jüdischen Prostituierten nur etwa 8—10 Prozent des gesamten Dirnentums ausmachen, werden die jüdischen Zuhälter auf etwa 20 Prozent geschätzt. Die spielen gern Vermittlerrollen, besorgen Darlehen usw. und rufen auch den andern Zuhälter herbei, wenn seiner Dirne etwas zugestoßen ist. Sie bilden eine Art Polizei innerhalb des Zuhältertums.

Einen besonderen Einschlag hat das Berliner Zu-hältertum durch die zahlreicher: ehemaligen Matrosen und durch die vielen Süddeutschen und Wiener erhalten. Diese (Elemente sind wirklich oft roh und brutal. Gefährlich aber sind die Süddeutschen durch ihr Auftrete» ä la Gentleman. Sie tragen sich nach der neuesten Mode, augenblicklich mit hohem Umlegekragen und engen Hosen, haben ein besonders konziliantes Benehmen an sich und halten sich wohl zur größeren Hälfte unangemeldet in Berlin auf. Und zwar oft mir zu dem Zwecke, daß ihre Dirne irgendeinen Gimpel gut ausrupfen kann — sie geht fast nur in Hotels und Pensionen, wo sie dann Brieftaschen, Portemommis, Uhren und alles, was wertvoll ist, sich aneignet und schleunigst mit ihrem Zuhälter verschwindet,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.