Path:
Im roten Rock

Full text: Berliner Sport / Arndt, Arno

3m roten Rock 
Die frischen Novembertage sind da. Lin hellstimmiges 
Halali gleitet schmetternd über das Iagdgelände. 
Ueber Stock und Stein, über breite Gräben, wilde Decken 
und dürre Stoppeln jagt auf dem Rücken des Gunters die 
lebensheitere, rotberockte Kavalkade querfeldein im parforce- 
galopp. Die Herren vom Hof galoppieren auf dem idealen 
Döberitzer Rurs, den sie gegen den Grunewald eingetauscht 
haben, der bürgerliche Rotrock bringt anderswo dem braven 
Hubertus seine Opfer dar. 
Das ^agdgelände wird immer die beste Vorschule für 
den Nennreiter bleiben, und so ist die historische parforcesteeple- 
chase, die um diese Zeit in Rarlshorst gelaufen wird, ein 
Rennen, wie geschaffen für unsere Gentlemen im Sattel. Line 
Prüfung für Reiter und Pferd, wie ihresgleichen im deutschen 
Rennbetriebe sich nicht findet. Ls ist eine harte Nuß, die es 
zu knacken gibt, denn nur ein Steepler, der eiserne Zähigkeit 
und stahlharte Muskeln sein nennt, und ein Reitersmann, dem 
nicht zu früh der Atem ausgeht und die zügelhaltende Hand 
erlahmt, kann über den Rurs der deutschen Meile mit seinen 
Dutzenden von schweren Hindernissen heil und frisch hinweg¬ 
kommen. 
Das heikelste „Hindernis" stellt aber der Rarlshorster See, 
und diese Nuance hat der Parsorcesteeplechase, die im knall- 
roten Rock geritten wird, ihre Volkstümlichkeit bewahrt. 3m 
Berliner Rennfport kann sich nur noch der Tag der Hoppe*
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.