Path:
Berliner Tanzlieder

Full text: Berliner Tanzlokale / Ostwald, Hans

Großstadt-Dokumente Bd. 4. Berliner Tanzlokale.

Der Vater geht mit Frau und Kind,

Sie leisten sich nischt Schlechtes Und als sie in der Kneipe sind Bestellt er „zwei" Glas Echtes,

Der Junge denkt: „Schnappt Mutter Rooch?"

Und fängt laut an zu gellen:

„Du Vater, willste denn rttch ooch Für Muttern eens bestellen?"

Ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja.

:,: Das ist das Berliner Kind, Kind, Kind,

Wie nu Kinder einmal sind, sind, sind,

Trinken ist ja keine Sünd, Sund, Sund,

Drum geschwind, schwind, schwind,

Wie ein Stint, Stint, Stint! :,:

Ein kleines Kind weint voll Gefühl Und schimpft ’nen Jungen „Memme",

Weil er es stieß und ihm entfiel Die dicke Butterbemme.

Ich frug das Kind: „Mit Absicht?" hee?

Drauf wischt es sich die Neese Und sagt zu mir: „Mit Absicht?" nee,

„Mit" fetten „Schweizerkäse"!

3a, ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja.

:,: Das ist der Berliner Witz, Witz, Witz,

Zünden tut er wie der Blitz, Blitz, Blitz,

Selbst in Rixdorf und in Britz, Britz, Britz,

Findet Sitz, Sitz, Sitz,

Dieser Witz, Witz, Witz! :,:

Wat jlotzte mir so dämlich an,

Schreit ’ne Berliner Range,

Du Appelfatzke komm mal ran,

Ick habe keene Bange.

Ick spuck dir mächtig uff'n Zopp Det sich die Läuse biegen,

Und hau dir an Resedatopp Det alle Blüten fliegen.

Ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja.

:,: Das ist der Berliner Mund, Mund, Mund,

Wer kann für den großen Schlund, Schlund, Schlund,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.