Path:
Preface

Full text: Gefährdete und verwahrloste Jugend / Lasson, Alfred

ersten wird dort immer besser vorhanden sein, weil spätere Pensions-oezuge winken. Den Anstalten der inneren Mission fehlt bis iefct r i ck

Dies Uebel abzustellen, mutz die Hauptarbeit unsrer Brüderhäuser werden Nicht nur getragen von christlicher Nächstenliebe soll die Arbeit an der Dcrmahr os en sugcnb sein, nein, sie mutz gefördert werden durch Männer die außer diesem Vorzug als praktische Menschen in der Welt flehen und als väterliche Berater dazu geeignet find, den jungen Menschen über die Klippen der Versuchung vorn Schuljungen bis zum mündigen Mann hinweg zu Hefen. Welch' reiches Arbeitsfeld, auch für die deutsche Frau'

Sie Iirtsieti nopfrrtfli.	o-rr—	_•	,	_	'	’	°	*

t ,	/	'	"'ivw, iui utc ocui me ivrau!

l)<*ben- geehrter Herr Lasson, mir gesagt, Ihre Arbeit solle nur anregend und klärend wirken. Das, hoffe ich, wird sie tun, ob-

!» « *. 'L mCni9en 2:096,1 der Ueberlassung des Manuskripts den Wortlaut jhrer Denkschrift nicht prüfen kann. Ich meine aber, jeder Rüstern zum Fundament eines gesunden Volkserziehungsheimes muß will-lommen sem, schon weil dadurch neue Helfer sich zum Weiterbau finden .	5’ geehrter Herr Lasson, ist in kurzen Worten mein Standpunkt

m 6er Fursorgeerziehungsfrage, soweit ich mit ihr zu tun habe.

Arbeit Ihrer Broschüre geht ja viel werter, und umsaht Ee-b'ete. die ich nicht kenne.

sicht °1e ^nb m Un^ere ^nNten gekommen mit einer vorgefaßten An-

bat,n m5^^et mnn bestätigten Sie mir, sie wäre falsch gewesen und zuteilen '	m*	SeiIcn äbcr unfcrc Erziehungsgrundsätze mit-

Sie sehen, ich habe diesem Wunsche gern entsprochen. aM .	Keller bis zum Boden habe ich Ihnen alles in unserer Anstalt

Dslrt9'	. !rf) kann mich nur freuen, übet das, was Sie mir als lln-

mittr	
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.