Path:
XIV. Ein Wegweiser durch Berlins Theater

Full text: Berliner Theater / Turszinsky, Walter

Man abonniere anf die 
frauen-Rundschau 
Jllustrierts Wochenschrift für die gesamte Kultur der Frau, VI. Jahrg. 
(vorm. „Dokumente der Freuen“ von MARIE LANG.) 
ar.il.-.1  -SJL Redaktion Dr. phll. Elle Mensch, Dr Jur. Marie Raschke, 
:sl Clara Dinier, Adele Schreiber u. Lärmen Teja. -- 
Ein krltitchBS ürtill Ober die „Frauen-Rundsehau" für viele! 
„Dia beste der modernen Frauenzeitschriften ist unbedingt die „Frauen- 
Rundsehau“. Die Redaktion hat nicht« in ihrem Programm zuviel gesagt, eher 
ru wenig. Meine Erwartungen sind weit übertreffen worden. Wenn die Frauen 
gescheidt lind — und das sind sie ja I — so unterstützen sie alle ohne jede Aus¬ 
nahme diese Zeitschrift. Sie verdient es wirklich. „Wer sie einmal gelesen 
hat, wird sie immer wieder verlangen*' habe ich beim Erscheinen des 1. Heftes 
geschrieben. Heute kann ich das nur wiederholen." Ostr. Zeitung. 
Abonnementepreis: 
pro Jahrgang M. 8,— 
pro Quart. (12 Hefte) M. 2,- 
Einselheft 25 Pf. 
Probenummern versendet gratis u. franko 
an jede Adresse die „Geschäftsstelle 
der Frauen-Rundsehau“ 
Schweizer A Co., Q. m. b. H. 
Berlin SW.ll, Tempelhofer Ufer 29. 
Moderne Frauen-Bibliothek. 
— Bis jetzt sind folgende Bände erschienen: — 
1. Ilse Frapan, Wandlung. Erzählg. 
Br. M. 1,—, geb. M. 1,75. 
2. Franrlska Mann. KBnlge ohne Land. 
Erzählg. Br. M. 1,—, geb. M. 1,75 
3. Ida Schaaf-Regelmann, Aus den 
Erinnerungsblättern eines Type- 
wrltlng-GIrl. Br. M. 0,76, geb. 
M. 1,50. 
4. Gabryela Gräfin Zapolsks, Vater¬ 
unser. Erzählg. Br. M. 0,76, 
geb. M. 1,50. 
6. Klaus Rittland, Meine erste Liebe. 
Erzählg. Br. M. 0,76, geb. M. 1,50. 
6. Leonere Frei, Wegwende. Roman. 
Br. M. 2,—, geh, M. 3,—. 
7. Margarete Feohhammer, Die 6e- 
eehlchte der Eltern. Erzählg. 
Br. M. 0,75, geb. M. 1,80. 
8. M. Heinz, Leibeigen. Eiae Erstiiig. 
aas dem Modernen Ehelebea. Br. 
14. 0,75, geb. M. 1,50. 
9. Karin Michaelis, Liebe. Irzihlgn. 
Br. M. 2,—, geh. M. 3,—. 
10. LuValbehr.Dle Bäuerin von Verbaeh. 
Roman. Br. M. 2,50, geb. M. 3,50. 
11. Max Grad und Franzlska Mann, 
Frauen-Erzählungen. Br. XL 1,—, 
geb. M. 1,75. 
12. Marie Tyrol, Frau Äntonle. Roman* 
Br. M 2,-, geb. M. 3,-. 
13. Margarete v. Oertzen, Doppel-Liebe. 
Roman. Br. M. 2,—, geb. M 3,—. 
14. Franzlska Mann, Alte Mädchen. 
Br. M. 1,—, geb. M. 1,75. 
16. I. von Keyserllngk, Reine Toren. 
Roman aus Bayreuth. Br. M. 2,50, 
geb. M. 3,50. 
16. Elsa Llndbern, Ann-Lls. Ein Buch 
von Menschenkindern. Roman. 
Br. M. 2,50, geb. M. 3,60. 
17. Nils Vollen Vogt, Harrtet Blich. 
Roman. Br. M. 2,50, geb. M. 3,50, 
16. Leonore Frei, Und sie bewegt sich 
doch. Erzählung. Br. M. 0,75, 
geb. M. 1 50. 
19. Dr. Ella Mensch, Auf Verpesten. 
Roman. Brosch. M. 2,—, geb. 
M. 3,—. 
20. Lärmen Teja, Bettler des Lebens. 
Roman. Br. M. 2,—, geb. M. 3,— 
Die moderne Frauen-Bibliothek bringt in handlichem Romanformat bei guter 
Ausstattung zu billigem Preis speziell solche Werke moderner Belletristik, welche 
um ihrer Sujets willen für die Fraueawelt von besonderem Interesse sind Die Mit¬ 
arbeiterinnen der modernen Krauen-Bibliothek zählen durchweg zu den besten Ver¬ 
treterinnen der Erzählwgskunit. Wer sich über die neu erscheinenden Bände der 
moderne» Frauen-Bibliothek auf dem Laufenden erhalten will, bekommt in jeder 
Bnchhandlung stets gratis und franko die neuesten Verzeichnisse und Prospekte. 
Wo der Beeng auf Schwierigkeiten stöeet, wende man sich an die 
•eeehWIsstelle der „Frauen-Rundsehau“, Berlin NW., Eyke von Repkowplatz 5.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.