Path:
Miscellen

Full text: Berliner Warenhäuser / Colze, Leo

Miscellen.	79

Küchen - Möbel, Kurzwaren, Kunst-Gegenstände, Lampen, Läuferstoffe, Lebensrnittel, Lederwaren, Leinenwaren, Liköre, Linkrusta-Artikel, Linoleum, Luruswaren, Mal-Utensilien, Mädchen - Konfektion, Mädchen - Wäsche, Majolika - Waren, Möbel, Möbelstoffe, Modell-Salon, Musikalien, Mützen, Musik-Instrumente, Nadeln, Nickelwaren, Normal-Wäsche, Noten, Obst, Odeur, Oefen, Optik, Orient-Teppiche, Papierwaren, Parfümerie, Pelzwaren, Pfeifen, Phonographen, Photographische Artikel, Photographie-Album, Pincenez, Postkarten-Album, Posamenten, Portieren, Porzellan, Puppen, Putz, Radfahrer-Artikel, Rasier-lltensilien, Rauch-Tische, Rauch-Utensilien, Reise-Artikel, Reise-Lektüre, Reise-Decken, Röcke, Sammete, Schirme, Schleier, Schmuck, Schneiderei-Artikel, Schreibwaren, Schürzen, Seide, Silberwaren, Spielwaren, Spitzen, Sport-Artikel, Sport-Wagen, Stahlwaren, Steingutwaren, Stöcke, Strickgarne, Strümpfe, Tapisserie, Taschentücher, Teppiche, Tinte, Tisch-Wäsche, Toilette-Artikel, Trikotagen, Turn-Apparate, Uhren, Uhrketten, Unterzeuge, Wachstuch, Wäsche für Damen und Herren, Waschstoffe, Weine, Werkzeuge, Weißwaren, Wollwaren, Zelluloidwaren. Zinkgutz-waren, Zimmer-Einrichtungen.

Die Gehälter in Waren- und Kaufhäusern sind durchweg gute, denn die Warenhäuser marschieren in dieser Hinsicht mit an der Spitze. Die Kantinen der Warenhäuser mit der Abgabe von Speisen und Getränken zurrt Selbstkostenpreis, die Abgabe sämtlicher Waren an Angestellte zum Selbstkostenpreis oder mit erheblichen Rabatten, Erleichterungen zum Besuche von Badeanstalten, Vergünstigungen beim Besuche von Theatern — all das ist geeignet, die soziale Lage der Waren- und Kauf-hausangestellten recht günstig erscheinen zu lassen.

Ebenso wie die Firma Hermann Tietz, deren Entwicklungsgang wir an anderer Stelle beschrieben haben, hat auch das Warenhaus A. Wertheim klein begonnen und sich nach und nach zu seiner dominierenden und anderen kaum erreichbaren Machtstellung emporgearbeitet. In Stralsund stand die Wiege
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.