Path:
Technisches aus dem Kaufhaus des Westens, Berlin

Full text: Berliner Warenhäuser / Colze, Leo

Technisches aus Dem Kaufhaus des Westens, Berlin.

65

lästig empfunden werden und häufig zu Erkrankungen des Personais führen.

Zu diesem Zwecke wurden über den Eingängen große Heizkammern eingebaut, welche es ermöglichen, unter Verwendung von Elektro-Ventilatoren in den Eingängen selbst und in den diesen zunächst gelegenen Verkaufsräumen frische, gut vorgewärmte Luft hineinzudrücken. Hierdurch wird erreicht, datz beim Oeffnen der Türen nicht kalte, sondern vorgewärmte Luft in die Verkaufsräume eintritt und keinerlei Zug möglich ist.

Außer der Beheizung ist auch dafür Sorge getragen, datz die einzelnen Geschosse gut durchlüftet werden können, zu welchem Zweck an den verschiedenen Stellen Luftschächte angeordnet wurden, durch die frische, vorgewärmte Luft von den Heizkammern den Verkaufsräumen zugeführt wird.

In ausgedehntestem Matze wurde naturgemätz im Kaufhaus des Westens von der Verwendung des elektrischen Stromes Gebrauch gemacht. Nicht nur, datz die Beleuchtung in allen neueren Formen des elektrischen Lichtes zu finden ist, auch wo irgendwie Kraft benötigt wurde oder die Handarbeit durch Maschinenkraft ersetzt werden konnte, kam der Elektromotor zur Anwendung. So nahm denn die elektrische Beleuchtungs- und Kraftanlage einen sehr grotzen Umfang an. Von diesem erhält man erst eine richtige Vorstellung, wenn man bedenkt, datz der jährliche Stromverbrauch demjenigen einer Stadt von 100 000 Einwohnern gleichkommt.

Im einzelnen enthält die Lichtanlage ungefähr 5200 Glühlampen und Metallfadenlampen, 2700 Nernstlampen, Modell B, 225 Nernstlampen, Modell A, 423 Differential-Bogen« lampen, 73 Jntensiv-Flammen-Bogenlampen zur Beleuchtung der Schaufenster, 22 Sparbogenlampen und 6 Neinkohlenlampen zur Beleuchtung von Spezialräumen, 90 indirekte Bogenlampen zur Beleuchtung der Bureauräume für den internen Verkehr, 12 Bogenlampen für photographische Zwecke;

die Kraftanlage: 2 Motore zu 60 PS --- 120 PS für die pneumatische Kasjenanlage, 2 Motore zu 20 PS — 40 PS für
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.