Path:
Introduction

Full text: Berliner Warenhäuser / Colze, Leo

Im folgenden wird in der Hauptsache von den Berliner Warenhäusern, von ihren Besitzern, ihren Angestellten und ihrer Organisation zu sprechen sein. '

Es darf dabei keineswegs verkannt werden, daß das Warenhaus als solches noch absolut kein geklärter Begriff, kein Werturteil ist, mit dem gearbeitet werden kann. Jede Stadt hat auch die ihrer Individualität entsprechenden Warenhäuser, die sich im großen und ganzen allerdings auf der mittleren Linie einer ähnlichen Geschäfts- und Betriebsorganisation generalisieren lassen.

Das Berliner Warenhaus als vorbildliches Institut, als Triumph modernen Geschäftsgeistes, sei nun nach besten Kräften geschildert. Allgemein nationalökonomische Gesichtspunkte sind mit Absicht ausgeschaltet worden. Ich wollte keine wissenschaftliche Abhandlung liefern, sondern einen Beitrag zu den für Weiteste Kreise bestimmten Grotzstadtdokumenten, und das möge mir gelungen sein.

Berlin, im Frühjahr 1908,	Leo	Colze.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.