Path:
Periodical volume

Full text: Newsletter Issue 42.2013

42. Ausgabe

KULTUR

Dezember 2013

GEFÖRDERTE KULTURSTÄTTEN

1. Amazonien – eine indianische
Kulturlandschaft
2. Adventskonzert

Schlossplatztheater
1. Hänsel und Gretel- Mit ohne Pfefferkuchen
2. Trio Les Accordés

MUSIKSCHULE

3. In der Nacht als der Schnee fiel

3. Weihnachtsrevue
4. Weihnachtsvorspiel
5. Liederstunde des Fortgeschrittenen
Kurses

Bürgerhaus Grünau
1. Vernissage Zirkelgalerie
2. Familiensonntag zum 1. Advent

6. Nikolauskonzert der Fachgruppe Bläser

3. „Lotta: Oh wie schön ist Weihnachten!“

7. Klassenvorspiel der Klasse Blockflöte

4. Klassik im Bürgerhaus

8. Klassenvorspiel der Klasse Violine

5. Seniorentreff der Ortsgruppe 66

9. Weihnachtsvorspiel

Grünau der Volkssolidarität –

10. Klassenvorspiel der Klasse Klarinette/

Weihnachtsfeier

Blockflöte
11. Klassenvorspiel der Klasse Klavier
12. Jahreskonzert des Stadtorchesters

6. Auf Schusters Rappen
7. Leseladen – Weihnachten einmal
ganz anders

13. Weihnachtskonzert

8. Disco Weihnachtsspezial

14. Weihnachtskonzert

9. Weihnachtsfest in Grünau

15. Weihnachtsvorspiel

10. Weihnachtsliedersingen mit dem

16. Klassenvorspiel der Klasse Gitarre
17. Weihnachtskonzert an der

Chor des Bürgerhauses
11. Dixieland im Bürgerhaus

Gerhard-Hauptmann-Oberschule
18. Klassenvorspiel der Klasse Klavier

Bürgerhaus Altglienicke
1. 4. Altglienicker Adventsmarkt

STADTBIBLIOTHEK
1. Vor der Zeit – Korrekturen
2. Leuchtender Adventskalender

2. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!
3. Was wär´ die Weihnachtszeit ohn´
die Musik?
4. Hänsel und Gretel
5. Ach, du liebe Weihnachtszeit!

VOLKSHOCHSCHULE
1. Die Weihnachtsfee
2. Die Fantastischen

6. Tausend Sterne sind ein Dom
7. Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken
Kulturküche Bohnsdorf
1. Der gestiefelte Kater
2. The Alleycat-Blues-Duo: Kat Balloun
& Nina T. Davis
3. Alles Quatsch - nie wieder 2013

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

1

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN
1. Inklusion ist – wenn alle mitmachen
2. Fünf vor Ort - Ausstellung in der Galerie Alte
Schule Adlershof
3. Malvergnügen 2013
4. Visionär 2013 – Brachen als Chance
5. Amazonien – eine indianische Kulturlandschaft

Ihr Amt für Weiterbildung und
Kultur wünscht Ihnen ein frohes
Weihnachtsfest und einen gesunden
Rutsch ins neue Jahr 2014

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

2

KULTUR

Musikschule

Donnerstag
05. Dezember
Amazonien – eine indianische Kulturlandschaft
Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Oliver
Igel und Prof. Dr. Clarita Müller-Plantenberg.
Moderation: Dr. Klaus Wazlawik, Ökumenische
Initiativgruppe Eine Welt
Angesichts der drohenden Klimakatastrophe
hatte sich Berlin bereits vor gut 20 Jahren
zusammen mit anderen europäischen
Kommunen in einem „Klimabündnis“
verpflichtet, die Stadt ökologisch umzubauen,
Energie einzusparen und umweltfreundliche
Verkehrsmittel zu fördern. Heute zählt dieses
europäische Bündnis über 1600 Mitglieder.
Partner im Klimabündnis waren und sind die Völker der Regenwälder.
Sie werden bei ihrem Kampf um den Erhalt ihrer vielseitig bedrohten
Lebensräume unterstützt.
Mit Ausstellungen und Veranstaltungen sucht die Initiative
“Klimagerechtigkeit Jetzt!“ seit gut zwei Jahren in Berliner Bezirken zur
Stärkung dieses außergewöhnlichen Bündnisses beizutragen - nun
auch in Köpenick, gemeinsam mit der Ökumenischen Initiativgruppe
Eine Welt e.V. und unterstützt durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick
von Köpenick. Was wurde mit Blick auf das Klimabündnis im Bezirk
bereits geleistet und erreicht? Was sollten, was können wir mit wem in
naher Zukunft anpacken? Schulen bieten wir gerne Führungen zur
Ausstellung an. Auch ein Filmprogramm ist vorgesehen. Melden Sie
sich dazu bitte bei Frau Prof. Dr. Müller-Plantenberg unter
muellerp@uni-kassel.de an.
17:00 Uhr
1.Rathaus Köpenick, 1. Etage
(Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 -20 Uhr, Sa. 8- 17 Uhr, So. 8 – 17 Uhr)

Sonntag
01. Dezember
Weihnachtsrevue
Im Dezember führt der Kinderchor der Joseph-Schmidt-Musikschule in
Kooperation mit dem Zirkus Cabuwazi eine Weihnachtsrevue auf.
Artistische und musikalische Darbietungen erwarten das Publikum.
Zirkuszelt, Bouchestr. 74, 12435 Berlin
weitere Termine am 8.12. und 15.12.13 um 16 Uhr
18.12 und 19.12.13 um 10 Uhr

Samstag
07. Dezember
Adventskonzert
Alljährlich findet das beliebte Weihnachtskonzert mit dem
Chorensemble Köpenick unter musikalischer Leitung von Karl-Heinz
Werner in der Adventszeit im Rathaus Köpenick statt. Charmant
moderieren wird erneut Peter Belitz.
Mir stimmungsvollen traditionellen Weihnachtsliedern, Motetten,
Chorälen verabschiedet sich der Fachbereich Kultur des Bezirksamts
Treptow-Köpenick gemeinsam mit dem Chorensemble Köpenick für
dieses Jahr von seinen Zuhörern und Gästen, wünscht allen ein
friedliches Weihnachtsfest und hofft auf ein gesundes Wiedersehen im
„neuen Jahr“.
Karten zu 8,00 € bzw. zu ermäßigt 6,00 € nur im VVK über
Chorensemble Köpenick, beim Tourismusverein Treptow-Köpenick,
Telefon: 655 75 50 erhältlich.
Telefonische Reservierungen im Bürgerhaus Altglienicke unter 902976708 (Montag bis Donnerstag, mit AB möglich).
Nähere Informationen erhalten Sie im Fachbereich Kultur, ABZ im
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstr. 182, 12524 Berlin - Telefon: 030 90297- 6708.
Rathaus Köpenick, Alt Köpenick 22, 12555 Berlin
16.00 Uhr, 15.30 Uhr Einlass, Eintritt: 8,00 €, erm. 6,00 €

Dienstag
03. Dezember
Weihnachtsvorspiel der Klasse von Frau Kraft
17:00 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Dienstag
03. Dezember
Liederstunde des Fortgeschrittenen Kurses
19:30 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Freitag
06. Dezember
Nikolauskonzert der Fachgruppe Bläser
17:00 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Montag
09. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Blockflöte
16:00 Uhr
Raum 11
Musikschule, Friedrichshagener Str. 8

Mittwoch
11. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Violine
17:30 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Donnerstag
12. Dezember
Weihnachtsvorspiel
17:30 Uhr
Raum 216
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Freitag
13. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Klarinette/ Blockflöte
17:00 Uhr
Raum 11
Musikschule, Friedrichshagener Str. 8, 12587 Berlin

Freitag
13. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Klavier
17:30 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

3

Samstag
14. Dezember
Jahreskonzert des Stadtorchesters
18:00 Uhr
Raum 201
Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin

Samstag
14. Dezember
Weihnachtskonzert
15:00 Uhr
Verklärungskirche Adlershof, Arndtstr. 11/15, 12489 Berlin

Sonntag
15. Dezember
Weihnachtskonzert
16:00 Uhr
Christopheruskirche Friedrichshagen, Bölschestr. 27, 12587 Berlin
Dienstag
17. Dezember
Weihnachtsvorspiel
16:30 Uhr
Raum 11
Musikschule, Friedrichshagener Str. 8, 12587 Berlin

Dienstag
17. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Gitarre
16:00 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin

Dienstag
17. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Blockflöte
18:30 Uhr
Raum 314
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin
Donnerstag
19. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Gitarre
16:00 Uhr
Raum 204
Musikschule, Hans-Schmidt-Straße 6/8, 12489 Berlin
Donnerstag
19. Dezember
Weihnachtskonzert an der Gerhard-Hauptmann-Oberschule
18:00 Uhr
Aula
Gerhard-Hauptmann-Oberschule, Bruno-Wille-Str. 37-45, 12587 Berlin
Freitag
20. Dezember
Klassenvorspiel der Klasse Klavier
17:30 Uhr
Raum 11
Musikschule, Friedrichshagener Str. 8, 12587 Berlin

STADTBIBLIOTHEK
Donnerstag
05. Dezember
Vor der Zeit – Korrekturen
Lesung mit Christoph Hein
Moderation Dr. Dieter Jost.
19.30 Uhr
Stefan Heym Bibliothek, Dörpfeldstr. 54-56,
12489 Berlin

Freitag
06. Dezember
Leuchtender Adventskalender auf der Weihnachtsinsel in der
Köpenicker Altstadt.
Am 6. Dezember 2013 wird es insbesondere für die Kleinen ab 10:00
Uhr gemütlich in der Mittelpunktbibliothek. Es wird Weihnachtsgebäck,
Kakao, Weihnachtslieder und Kindertheater mit dem Hobbyzoo
Krangen geben. Ein „tierisches Abenteuer“ in der Adventszeit. Der
Nikolaus kommt sicherlich anlässlich des wunderschönen
Adventskalenders auch vorbei. Am Nachmittag können die sich die
größeren Kinder mit Ihren Eltern ebenfalls an den beleuchteten
Adventsfenstern erfreuen und dabei Weihnachtsleckereien naschen,
Weihnachtslieder hören und gern auch mitsingen
In der Mittelpunktbibliothek am Alten Markt gestalten nun zum vierten
Mal Schülerinnen und Schüler wieder Scherenschnitte für einen
künstlerisch spektakulären, beleuchteten Adventskalender.
Vom 1.- 24. Dezember wird täglich ein Adventsfenster geöffnet und die
Mittelpunktbibliothek zu einem weihnachtlichen Gesamtkunstwerk.
Mit dem Motto „Märchen aus aller Welt“ werden phantasie- und
liebevolle Scherenschnitte von den Schülerinnen und Schülern der
Sonnenblumen Schule, Schule am Buntzelberg, Schule an der Dahme,
der Evangelischen Schule Köpenick und Jobwerkstatt Mädchen
angefertigt.
Kommen Sie vorbei und genießen Sie den Advent in der Köpenicker
Altstadt.

VOLKSHOCHSCHULE
Montag
09. Dezember
Die Weihnachtsfee
Lesung mit Irina Vogt
Weihnachtliche Geschichte aus Frankreich für die ganze Familie von
Zola, Daudet, Colette und anderen Autoren. Lauschen Sie mit ihren
Kindern den heiteren Geschichten der Fee, die für die Kinder in der
ganzen Welt die Geschenke herstellt, von Misteln, von
Weihnachtsgänsen, von dem Wunder des heiligen Martin und von
anderen weihnachtlichen Ereignissen.
Entgelt: 3,00 €/ Kinder frei
Café Behring, Behringstr. 6, 12437 Berlin
Mittwoch
18. Dezember
Die Fantastischen
In Kooperation mit der VHS Treptow-Köpenick und der ObdachlosenUni Berlin bringt die GEBEWO Soziale Dienst mit der „Theatergruppe
Brückeladen“ das Stück „Die Fantastischen“ auf die Bühne. Die
Themen sind Fremdenartigkeit und Ängste und wo diese Gefühle
herkommen. Was heißt es in einer Gruppe zu sein und was heißt es
ein Fremder zu sein?
14:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden werden gesammelt und für ein Essen an
Bedürftige gespendet

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

4

Volkshochschule Baumschulenweg, Baumschulenstr. 79-81, 12437
Berlin

Karten 15 € / 11 €
18:00 Uhr
Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31/33, 12555 Berlin

Geförderte Kulturstätten

Bürgerhaus Grünau

Schlossplatztheater

Sonntag
01. Dezember
Vernissage Zirkelgalerie
Kunststücke 2013 aus dem Bürgerhaus
Auch in diesem Jahr findet zur Adventszeit eine Präsentation der
schönsten Ergebnisse des Zirkels „Malen und Zeichnen für
Erwachsene“, geleitet von Jens Steinberg, und der Keramikwerkstatt
für Kinder und Erwachsene unter Leitung von Hannelore Roehl statt.
16:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Samstag 07. Dezember
HÄNSEL UND GRETEL
MIT OHNE PFEFFERKUCHEN
Oper für Kinder frei nach
Engelbert Humperdinck und Adelheid
Wette.
Eine zeitgemäße, spannende Oper
über Kinder, die sich vor dem
Fernseher langweilen und
nicht mehr an Märchen glauben.
Text: Steffen Thiemann
Regie: Dirk Rave
Ausstattung: Kathrin Göpfert
Musikalische Leitung/Klavier: Kathleen Dinius
Mit: Sandra Borgarts, Birgit Wager, Ingo Volkmer
Karten 15,00 €/ 11,00 € / 7,00 € (Schüler)
weitere Termine am 14.12. und 21.12.2013 jeweils um 16:00 Uhr
Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31/33, 12555 Berlin

Samstag
08. Dezember
Trio Les Accordés - Drei in einer großen
Stadt!
Chanson-Revue
Es erwartet Sie ein wundervoller Abend mit
dem gefragten deutsch-französische Trio
„Les Accordés“: Chansons und Texte aus
Deutschland und Frankreich aus den 20er bis
50er Jahren werden in prächtigen Kostümen
präsentiert.
Teresa Hoerl (Lyrischer Sopran), Christophe Villa
(Countertenor/Chansons-Bariton) und Yvonne Grünwald (Akkordeon)
gründeten 2010 das Trio mit dem sie sich bereits in Berlin einen
Namen gemacht haben und auch schon in Frankreich und Italien
konzertierten.
Karten 15 € / 11 €
18:00 Uhr
Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31/33, 12555 Berlin

Samstag
15. Dezember
In der Nacht als der Schnee fiel
Weihnachtslieder aus aller Welt
Mit BonVoyage - Susanne Kliemsch und
Band.
Das Programm zum Weihnachtsfest führt
rund um den Erdball. In Liedern und
Geschichten vom Weihnachtsfest und den
zwölf Nächten geht die Reise durch viele Länder, wo Weihnachten
ebenfalls, aber doch ganz anders als bei uns, gefeiert wird.
Bekannte und unbekannte Lieder aus Argentinien, Chile, Schweden,
Italien, Frankreich, Amerika, Deutschland sowie Geschichten rund um
Weihnachten und die Heilige Nacht lassen das alte Fest der Kindheit
wieder lebendig werden.

Sonntag
01.Dezember
Familiensonntag zum 1. Advent
Weihnachtsbäckerei in der Bürgerhausküche
Basteln für Kinder ab 6 Jahre
14:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Freitag
06.Dezember
„Lotta: Oh wie schön ist Weihnachten!“
Puppentheater
Für Kinder ab 3 Jahre
Eintritt: 3,- €
10:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Samstag
07.Dezember
Klassik im Bürgerhaus
Hardy Rittner spielt aus dem Klavierwerk von Mozart und Brahms.
Eintritt: 10,- €
19:30 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Dienstag
10. Dezember
Seniorentreff der Ortsgruppe 66 Grünau der Volkssolidarität
Weihnachtsfeier
Eine Veranstaltung der Volkssolidarität und des Ortsvereins Grünau e.
V.
14:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Mittwoch
11. Dezember
Auf Schusters Rappen
Wanderung durch den Grünauer Wald
Anschließend Jahresabschlussfeier
Alle bringen etwas Leckeres für das Büffet mit.
Treffpunkt: Bürgerhaus Grünau
Verantwortlich: Eleonore Kunz, Tel. 030/6747854
10:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Donnerstag
12. Dezember
Leseladen – Weihnachten einmal ganz anders
Literarisches Weihnachtsprogramm mit Carmen Maja Antoni und
Jennipher Antoni
Eintritt: 6,- €

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

5

19:30 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Freitag
13. Dezember
Disco Weihnachtsspezial
Coole Drinks & heißer Beat
Doc Horn & The Hornbabes
Eintritt: 7,- €
20:30 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin
Samstag
14. Dezember
Weihnachtsfest in Grünau
Auf dem Platz vor der Grünauer Friedenskirche (Don-Ugoletti-Platz).
15:00 - 20:00 Uhr
Sonntag
15. Dezember
Weihnachtsliedersingen mit dem Chor des Bürgerhauses
Leitung: Gisela Würzebesser
Eintritt: 3,- €
16:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Freitag
20. Dezember
Dixieland im Bürgerhaus
mit der Old Castle Jazzband Cöpenick
Eintritt: 8,- €
20:00 Uhr
Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141, 12527 Berlin

Bürgerhaus Altglienicke
Sonntag
1. Dezember
4. Altglienicker Adventsmarkt
Unterstützt von Offensiv 91e.V. und der Pfarrkirche Altglienicke.
Bereits zum vierten Mal laden zahlreiche Stände mit Kleinkunst und
Handarbeiten sowie kulinarische Angebote an weihnachtlich
geschmückten Ständen zum Besuch des Adventsmarktes ein. In der
Kirche findet ein Musikprogramm, u.a. mit dem Berliner Siedlerchor
Altglienicke e.V. statt.
14.00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin
Montag
2. Dezember
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!
Ein unterhaltsames und zugleich
besinnliches Konzert mit effektvollen
Arien, Liedern und Duetten, natürlich
mit der heiteren
Weihnachtsgeschichte und zu guter
Letzt den schönsten
Weihnachtsliedern - wer will, zum
Mitsingen.
Mitwirkende:
Lilia Milek, Sopran
Matthias Mory / Laszlo Hegedüs, Violine
Virginia Ehrhardt, Klavier
Manfred Hütter, Moderation
Eintritt: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck für Nichtmitglieder der Volksolidarität
Anmeldungen erforderlich, da nur noch begrenztes Kartenangebot
unter 90297-6708 oder App: 6726 (mo bis do – sonst AB).
(Kaffeezeit: 14.00 Uhr)
15.00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin
weitere Veranstaltungen am 3.12. und 4.12.2013

Samstag
7. Dezember
Was wär´ die Weihnachtszeit ohn´ die Musik?
Ein Projekt vom ABZ & vom KIEZKLUB im BGH Altglienicke
Traditionell gestaltet der Berliner Siedlerchor Altglienicke
alljährlich das Adventskonzert im Bürgerhaus Altglienicke.
Freuen Sie sich auf bekannte und weniger bekannte Lieder zur
besinnlichen Zeit des Jahres.
Selbstverständlich fehlt natürlich nicht das Kuchenbüfett mit selbst
gebackenem Kuchen der Mitglieder des Chores.
Eintritt: 5,00 €
(Kartenvorverkauf und telefonische Reservierungen im ABZ im
Bürgerhaus Altglienicke unter 90297-6708, Montags bis Donnerstags,
erforderlich – reservierte Karten müssen bis zum 4. Dezember abgeholt
werden)
15.00 Uhr (Kaffeezeit)
16.00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke,
Ortolfstraße 182/184,
12524 Berlin
zusätzlicher Termin:
Sonntag 8. Dezember

Mittwoch
11. Dezember
Hänsel und Gretel –
Singspiel, speziell für Puppentheater bearbeitet –
für Kids ab 3 Jahren
Hänsel und Gretel haben den Milchkrug mit der
letzten kostbaren Milch zerbrochen, die Mutter ist
verzweifelt und schickt sie in den Wald zum Beeren
sammeln. Die Geschwister geraten in den hinteren
Wälderwald, verirren sich und finden ein Haus aus
lauter Süßigkeiten. "Knusper, knusper, Knäuschen,
wer knuspert mir am Häuschen?"...
Wer kennt nicht die Lieder:
"Brüderchen, komm Tanz mit mir!",
"Suse, liebe Suse" oder
"Ein Männlein steht im Walde"?
Ein Singspiel, speziell für das Puppentheater bearbeitet.
Auf der Bürgerhaus-Bühne agieren kunstvoll gefertigte Marionetten vor
Kulissen, wie aus einem alten kostbaren Bilderbuch.
Regie: Monika Parthier
Ausstattung: Barbara und Günter Weinhold
Musikalische Einrichtung: Ralf Zimmermann
Puppenspiel: Monika Parthier
Anmeldungen von Kita- bzw. Schulgruppen unter 90297-6708 oder
App: 6726 (Montag – Donnerstag) erforderlich.
Eintritt: 3,00 Euro mit JKS-Gutschein
10.00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin

Freitag
13. Dezember
Ach, du liebe Weihnachtszeit!
Vor drei Jahren gestalteten bekannte Künstler der
besten Bühnen in und um Berlin das letzte Mal das
traditionelle Jahresabschlusskonzert im Bürgerhaus
Altglienicke mit Künstlern u.a. von der Komischen
Oper Berlin.
Virginia Ehrhardt, Dozentin an der Hochschule für
Musik, ist es erneut gelungen, einige der besten
Stimmen und Instrumentalsolisten u.a. von der
Komischen Oper nach Altglienicke zu holen. Es

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

6

erwartet Sie ein unterhaltsames und zugleich besinnliches Konzert mit
effektvollen Arien, Liedern und Duetten. Die Moderation liegt in den
bewährten Händen von Manfred Hütter.
Mitwirkende:
Christiane Mikoleit, Sopran
Maik Toedter, Tenor
Erdmuthe Brunner, Violine
Joachim Brunner, Violoncello
Virginia Ehrhardt, Klavier
Manfred Hütter, Moderation
Eintritt: 15 € (10 € erm.)
Anmeldungen & Kartenvorverkauf (Montag bis Donnerstag, sonst AB)
bis zum 11.12.13 unter 90297-6708 erforderlich. Alle reservierten und
nicht abgeholten Karten werden nach dem 11.12.13 an der
Abendkasse verkauft.
(18.00 Einlass)
18.30 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin

Samstag
14. Dezember
Tausend Sterne sind ein Dom
Schüler der Musikschule von Eva Kabsa bringen Erlerntes zur Adventsund Weihnachtszeit zu Gehör.
Eintritt: frei
Anmeldungen unter 90297-6708 (Montag – Donnerstag) erforderlich,
da nur begrenztes Kartenkontingent vorhanden.
10.00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin
Samstag
14. Dezember
Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken
Weihnachtliche Lieder und Geschichten gespielt und vorgetragen von
Schülern der Musikschule Jutta Sobisch.
Eintritt: frei
Anmeldungen unter 90297-6708 (Montag – Donnerstag) erforderlich,
da nur begrenztes Kartenkontingent vorhanden.
15.30 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin

Kulturküche Bohnsdorf
Mittwoch
11. Dezember
Der gestiefelte Kater
Nach dem Märchen „Le chat botte“ von
Charles Perrault.
Die berühmte Geschichte vom Kater in
Stiefeln, der es mit Klugheit, Witz und Mut
schafft, einen armen Müllerburschen in den
reichen Marquis Carabas zu verwandeln.
Aufgeführt als Papiertheater nach den Originalvorlagen von Josef
Scholz aus dem 19.Jahrhundert! Ein Theaterspaß zum Nachbauen und
Selbstspielen für Kinder, Eltern, Kitas und Grundschulen.
Spiel: Angelica Bennert
Für Kinder ab 4 Jahren und älter
Eintritt: 3 € (mit JKS-Schein für Kitas) (Wir bitten um Voranmeldung)
10:00 Uhr
Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestr. 33, 12526 Berlin

Donnerstag
12. Dezember
The Alleycat-Blues-Duo: Kat Balloun & Nina T. Davis
Seit 11 Jahren sind die Amerikanerin Kat
Baloun und die Berlinerin Nina T. Davis ein
eingeschworenes musikalisches Team.
Gemeinsam touren sie durch Europa,
gelegentlich auch in den USA.
Die Sängerin und Bluesharp-Spielerin Kat
beeindruckt durch ihre starke Bühnenpräsenz
und voluminöse Stimme, während Nina - sonst
zu hören mit EB Davis & The Superband durch ihr kraftvolles, energiegeladenes Klavierspiel die perfekte
Begleitung dazu liefert.
Das vielseitige Programm der Powerfrauen setzt sich aus bluesigen
Eigenkompositionen, traditionellem und modernem Chicago-Blues und
groovigen Soultiteln zusammen.
Eintritt: 8 € / 6 €
(Wir bitten um Voranmeldung)
19:00 Uhr
Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestr. 33, 12526 Berlin

Donnerstag
19. Dezember
Alles Quatsch - nie wieder 2013
Politkabarett vom Feinsten!
Gerd Hoffmann & Rolf Gundelach ziehen
in ihrem zweiten gemeinsamen Streich,
dem satirischen Jahresrückblick,
schonungslos Bilanz.
Die letzten 11 Monate haben dazu mehr
als genug „Stoff“ zu bieten.
Wer Scheinheiligkeit hasst, der kann Weihnachten trotzdem mögen –
aber die Berliner nehmen eben keine offenen Rechnungen mit ins neue
Jahr.
Begleitet von Spaß, Politik und anderen Absurditäten zum Abschluss,
können wir schon gespannt in das kommende 2014 hinüberschauen.
Alles geschieht unter dem „Schirm“ des Berliner Kabaretts
„Die Radieschen“.
Eintritt: 7 € / 5 €
(Wir bitten um Voranmeldung)
19:00 Uhr
Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestr. 33, 12526 Berlin

Laufende Ausstellungen
bis 13. Dezember 2013
Inklusion ist - wenn alle mitmachen
Ausstellung zum Thema "Inklusion in der
Schule" im Auftrag der VHS TreptowKöpenick in Kooperation mit der
Sonnenblumen-Grundschule
Über den Zeitraum eines Schuljahres
setzten sich der Schauspieler Christian
Giese (Grips Theater) und die Fotografin Gudrun Arndt mit Kindern der
4.-6. Klassen mit dem Thema Inklusion im Schulbetrieb auseinander.
Was ist Inklusion? Welche Auswirkungen hat Inklusion? Welche
Möglichkeiten bietet Inklusion?
Mit Mitteln theaterpädagogischer Übungen, Improvisation, Musik,
Recherchen, Interviews und der Erstellung von Fotogeschichten fanden
die Kinder spielerischen Zugang zu den Fragestellungen und
Problemen, die die Inklusions-Thematik mit sich bringt.
Das Ergebnis ist eine Fotodokumentation, die zeigt auf welch vielfältige
Weise es möglich ist, sich dem Thema in Unterricht und Schulbetrieb
anzunähern
Mo-Fr, 09:00-20:00 Uhr
Sa/So, 09:00-17:00 Uhr
Eintritt frei

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

7

VHS, Baumschulenstr. 79-81, 12437 Berlin
bis 4. Januar 2014
Fünf vor Ort - Ausstellung in der Galerie Alte Schule Adlershof
Ein großes kreatives Spannungsfeld breitet sich zur Betrachtung aus.
Zwischen menschengroßen Terrakotta - Figuren von Robert Metzkes,
stark farbigen, abstrakten Bildern von Thomas Habedank, Objekten
aus verfremdeten Fundstücken des Alltags von Elli Graetz über
„fernnahe“ Landschaften auf Papier von Ute Hausfeld bis zu
Fotografien von Jürgen Graetz, die verlorene Alltagspoesien
eingefangen haben, spinnen sich die Handschriften und Materialitäten.
Mal eindringlich, mal verträumt, dann spielerisch und frisch – eine
Einladung zum Nachdenken!
Eine ausgesprochen vielfältige und reizvolle Zusammenstellung
künstlerischen Schöpfens aus dem Bezirk Treptow-Köpenick.
Elli Graetz
Druckgrafik, Collage, Objekte
Jürgen Graetz
Fotografie
Thomas Habedank Malerei, Zeichnung
Ute Hausfeld
Malerei, Zeichnung
Robert Metzkes
Plastik, Zeichnung
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 12:00-19:00 Uhr,
Freitag 12:00-17:00 Uhr, Samstag 15:00-19:00 Uhr
(an Feiertagen geschlossen
Galerie Alte Schule Adlershof, Dörpfeldstr. 54-56, 12489 Berlin

bis 04. Januar 2014
Fotos ohne Grenzen
50 Jahre Fotografie im Colorclub Berlin-Treptow
Fotoausstellung anlässlich des Klubjubiläums mit Gastkollektionen vom
Circolo degli Artisti aus Reggio Emilia (Italien) und vom Foto-AmateurClub Mainleus/Kulmbach (FAC). Die Ausstellung wird ergänzt mit einer
biografischen Kollektion des seit 50 Jahren im Colorclub amtierenden
Klubleiters Gerhard Metzschker. Der Circolo degli Artisti war in den
letzten Jahren gemeinsam mit dem Colorclub Berlin-Treptow zum
Monat der Europäischen Fotografie in Italien mit attraktiven
Ausstellungen vertreten. Mit dem FAC, mehrfacher deutscher
Fotoklubmeister, der jetzt sein 60-jähriges Bestehen feiert, unterhält
der Colorclub seit nunmehr über 20 Jahren ebenfalls eine ständige
Beziehung. Die beiden eingeladenen Fotoklubs, die wiederholt in Berlin
ausgestellt haben, werden sich mit neuen Arbeiten in der Hauptstadt
präsentieren. Die Ausstellung gibt interessante Einblicke in die
Arbeitsweise und Sehgewohnheiten der beiden in verschiedenen
Kulturkreisen angesiedelten Fotoklubs beiderseits der Alpen.
Mo bis Fr: 08:00 - 20:00; Sa 08.00 - 17:00; So 09:00 - 17:00 Uhr,
Eintritt frei
Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin

bis 30. Januar 2014
Visionär 2013 - Brachen als Chance
Studentische Konzepte für
postindustrielle Stadtlandschaften in
Treptow-Köpenick.
Der Fachbereich Stadtplanung des
Stadtentwicklungsamtes TreptowKöpenick präsentiert studentische
Entwürfe zur Gestaltung von urbanen
Räumen und zur Stadtarchitektur
besonders im Entwicklungsgebiet
Schöneweide. Vertreten sind Studenten der Universität Stuttgart, der
TU Berlin und der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.
1.Rathaus Köpenick, 1. Etage
(Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 -20 Uhr, Sa. 8- 17 Uhr, So. 8 – 17 Uhr)

bis 27. Februar 2014
Amazonien – eine indianische Kulturlandschaft
Angesichts der drohenden Klimakatastrophe
hatte sich Berlin bereits vor gut 20 Jahren
zusammen mit anderen europäischen
Kommunen in einem „Klimabündnis“
verpflichtet, die Stadt ökologisch umzubauen,
Energie einzusparen und umweltfreundliche
Verkehrsmittel zu fördern. Heute zählt dieses
europäische Bündnis über 1600 Mitglieder.
Partner im Klimabündnis waren und sind die
Völker der Regenwälder. Sie werden bei ihrem
Kampf um den Erhalt ihrer vielseitig bedrohten
Lebensräume unterstützt.
Mit Ausstellungen und Veranstaltungen sucht die Initiative
“Klimagerechtigkeit Jetzt!“ seit gut zwei Jahren in Berliner Bezirken zur
Stärkung dieses außergewöhnlichen Bündnisses beizutragen - nun
auch in Köpenick, gemeinsam mit der Ökumenischen Initiativgruppe
Eine Welt e.V. und unterstützt durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick
von Köpenick. Was wurde mit Blick auf das Klimabündnis im Bezirk
bereits geleistet und erreicht? Was sollten, was können wir mit wem in
naher Zukunft anpacken? Schulen bieten wir gerne Führungen zur
Ausstellung an. Auch ein Filmprogramm ist vorgesehen. Melden Sie
sich dazu bitte bei Frau Prof. Dr. Müller-Plantenberg unter
muellerp@uni-kassel.de an.
1.Rathaus Köpenick, 1. Etage
(Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 -20 Uhr, Sa. 8- 17 Uhr, So. 8 – 17 Uhr)

IMPRESSUM
bis 23. Dezember.2014
Malvergnügen 2013
Erneut können die letzten Arbeitsergebnisse
aller Mitglieder der Malgruppen des MeisterGrafikers und Malers Karl-Heinz Beck
bestaunt werden, die im zurückliegenden Jahr
„frisch“ entstanden sind. Wie immer können
die Besucher einen Farbenrausch erleben!
Einführende Worte: Karl-Heinz Beck / Mitglieder der Malgruppen
Musik: Doreen Langer-Boßdorf, Konzertgitarristin
Geöffnet: Mo – Do 12 – 18 Uhr / Eintritt frei
Bürgerhaus Grünau

Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
Abteilung Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport
Amt für Weiterbildung und Kultur
Hans-Schmidt-Str. 6/8, 12489 Berlin
Fon:
+49 30 90297-4952
Fax:
+49 30 90297-4945
E-Mail: Amt_Weiterbildung_Kultur@ba-tk.berlin.de

www.berlin.de/bildung-t-k
Sie können den Newsletter des Amtes für Bildung jederzeit
abbestellen.
Senden Sie eine Nachricht mit dem Betreff „Newsletter
abbestellen“ per E-Mail an:
Amt_Weiterbildung_Kultur@ba-tk.berlin.de
Wichtig: Verwenden Sie als Absender unbedingt die E-MailAdresse, mit der Sie sich angemeldet haben.

Musikschule | Volkshochschule | Stadtbibliothek | Museum | Kultur

8
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.