Path:
Informationen zum Vorplatz Rummelsburger Bucht

Full text: Informationen zum Vorplatz Rummelsburger Bucht

Bahnhofsvorplätze am Ostkreuz

Rahmenplanung für die Gestaltung der Vorplätze am S- und künftigen Regionalbahnhof Ostkreuz
Informationen zum Vorplatz Rummelsburger Bucht: Folgende Nutzungen sind zu berücksichtigen: • Feuerwehraufstell- und Bewegungsflächen • ca. 100 Fahrradstellplätze Der Vorplatz hat eine wichtige Verbindungsfunktion zu den Bau- und Wohngebieten der Rummelsburger Bucht. Der Bebauungsplan XVII-4 für das Baugebiet „An der Mole“ direkt an der Haupt- und Kynaststraße befindet sich derzeit in der Aufstellung. Der Bebauungsplan soll voraussichtlich Ende 2013 beschlossen werden. Die Gestaltung des Eingangsbereichs des Baugebiets kann im Verfahren der Rahmenplanung Teil der Ideenfindung sein. Die Südseite des Bahnhofs Ostkreuz ist vor allem durch den 4-spurigen Ausbau der Hauptstraße geprägt. Die Planungen erfolgen in einem separaten Planfeststellungsverfahren, welches sich derzeit in der Trägerbeteiligung befindet. Am Vorplatz der Rummelsburger Bucht befindet sich eine planfestgestellte Ausgleichsfläche, die als Fläche mit Gehölzpflanzungen festgesetzt ist (siehe auch Übersichts- und Konfliktplan). Entlang der Ausgleichsfläche an der Hauptstraße ist eine Lärmschutzwand planfestgestellt. Auf allen Vorplätzen sind im Rahmen des Workshops folgende Nutzungen zu diskutieren und zu verorten: Kurzzeitparkplätze, Taxihalteplätze, Stadtmobiliar, Grünelemente, etc.

Stand: 30.10.2012

Vorplatz Rummelsburger Bucht

Übersichtskarte

0

10

20

30

40

50 m

Maßstab 1:2000 (A4 Format)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.