Path:
Informationstafel S-Bahnhof Wollankstraße

Full text: Informationstafel S-Bahnhof Wollankstraße

Das „Grüne Band Berlin“
Informationstafel S-Bahnhof  Wollankstraße

©FUGMANNJANOTTA

Schulzestraße Die Grünfläche hinter den Grundstücken der Schulzestraße bleibt erhalten. Das Regenrückhaltebecken der Panke wird so umgestaltet, dass die Panke diese Fläche künftig immer durchfließt. Eine Holzbrücke schafft eine Verbindung zum Kinderbauernhof Pinke Panke und zu den Flächen des ehemaligen Güterbahnhofs Schönholz. Nasses Dreieck Für das Nasse Dreieck besteht ein wesentliches Ziel in der Schaffung der Zugänglichkeit. Es ist geplant, den Mauerweg von der Esplanade durch das Nasse Dreieck und damit am ursprünglichen Verlauf des Kolonnenwegs

orientiert nach Norden verlaufen zu lassen. Die derzeitigen Planungen sehen einen intensiver genutzten Bereich im Westen und einen weniger intensiv genutzten, naturnah gestalteten Bereich im Osten vor. Im Westteil sollten diverse Angebote für Spiel und Sport sowie Treffpunkte eingerichtet werden. Durch niedrig gehaltene Vegetation mit nur einzelnen Bäumen sollen der offene Charakter und die weiten Blickbeziehungen beibehalten werden. Der Ostteil wird durch ein abwechslungsreicheres Relief und Bereiche mit dichterer Vegetation geprägt sein. Hier soll ein Naturerfahrungsraum für Kinder und Jugendliche nach deren Vorschlägen und Ideen eingerichtet werden.

Naturerfahrungsräume sind „wilde“, naturnahe Freiräume ohne vorgegebene Spielelemente, die von Kindern und Jugendlichen eigenständig (d.h. ohne die Begleitung von Erwachsenen) aufgesucht und genutzt werden. Ein nördlicher Zugang zum Nassen Dreieck wird in Höhe der Brehmestraße 21 geschaffen, ein anderer wird hinter den Gebäuden der Brehmestraße in 3 m Breite bis zur Wollankstraße verlaufen. Über einen weiteren Zugang über die Kleingartenanlage Famos zum Naturerfahrungsraum sollen die Kinder und Jugendlichen mit entscheiden. Die Umsetzung dieser Maßnahmen hängt von dem Bauvorhaben zur Wiederinbetriebnahme der Dresdener Bahn in Neukölln ab.

Detailplan Panke und Bürgerpark, unterer Abschnitt

Kühne m

annstr aße
Sc hu lze aß str e

No rd b

ah

ns

tra

ße

Nord -Süd -Verb Pank indu eweg ng m

it

Japanische Zierkirschen (Bestand) Mauerweg
ße tra s

ol W

nk la

Wollankstraße

Ihr Standort Informationstafel S-Bahnhof Wollankstraße Platzartige Aufweitung als Eingangssituation

Detailplan „Nasses Dreieck“
Brehmestra ße
in b er ev eg W m zu d ng u

Naturnahe Spiel- und Sportangebote

Naturerfahrungsbereich
n te i ße tra s

Sitzmöglichkeiten

D

o ol

m

Ersatzlebensraum Zauneidechse

Informationstafel Esplanade Mauerweg
Esplanade

Hundeauslauf

Pa nk ow

eg Ste e raß erst

©FUGMANNJANOTTA
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.