Path:

Full text: Berliner Leben Issue 29.1926

Die vergnügten Zicklein. Phot. Ragotzi 
Keramische Plastik, aufgenommen im Kunstgewerbehaus Stom-Martini. 
AT: AM HEILIGABEND. 
f JffK Das war ©in netter Gedanke von Dir! 
? Heute, wo alles praktisch sein muß. wo 
der Weihnachtstisch mit Staubsauger 
IQ 1 - ■ und Küchengeschirr beladen ist, doch an 
etwas Schönes, etwas, das nur Freude machen soll, zu denken. 
Wie oft stand ich vor diesen köstlichen Professor-Kör 
ting-Keramiken, vor den mit zartem metallischem Glanz 
überzogenen Vasen, Schalen oder Tellern. Kleine Schalen 
für Konfekt und Zigaretten schon für wenige Mark. Und 
nun gar diese herrliche große Vase, zu deren seltsamer 
Färbung und merkwürdiger Form wirklich nur die kostbare 
Orchidee recht passen will. 
Auch die Eltern haben mir Keramiken geschenkt. Selbst 
sie haben die Verbindung zu der so gradlinigen, schlichten 
und doch bodenständigen Handwerkskunst gefunden, die 
gewiß nicht ihrer Zeit entsprach, die erst die notwendige 
Nüchternheit unserer ernsten Tage gebar. Viele praktische 
Töpfe und Schalen für den Tisch, wie für den Schreibtisch, 
für Kakteen und Blumen. Ein praktisches, entzückendes 
buntes Teedöschen, in dem der Tee doppelt und luftdicht 
verschlossen aufbewahrt wird, so daß er sein Aroma nicht 
verliert. Aber auch unser fröhlich springendes Zicklein, 
das wir so oft bewundert und begehrt haben, fehlt nicht. 
Hab Dank, Lieber, grüß die verschneiten Berge. Herzlichst. 
Deine Margret.“ 
Moderne Vasen. 
Aus der Ausstellung von Professor^Kör* 
tingsKeramiken bei Friedmann &. Weber. 
Phot. Alice Matzdorff. 
Alles Keramik. 
Phot. Ragotzi 
Lampe mit gefaltetem Papierschirm, Aschenschale, Tintenfaß und ;Teo< 
döschen mit doppeltem Verschluß aus Keramik. 
Aufgenommen im Kunstgewerbehaus Stom=Martini. 
8
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.