Path:

Full text: Berliner Leben Issue 29.1926

14 
Sie sind Menschenkenner ? 
Wohl, Sie sollen Gelegenheit haken, 
es zu beweisen! 
Ist Svensen schuldig oder nicht f 
Wir warten auf Ihre Antwort l Aber 
seien Sie nicht voreilig! Warten Sie 
einige Kapitel unseres Romans „Die 
raffinierteste Frau Berlins" ab / 
Geidiwilter Winter; 
die Lieblinge de< Berliner Sportpalastes, in entzückenden 
violetten Seidcnsaint>£is!aufkostümen. 
Die deatsdie Eislaufmelrlerln, 
Frau Brockhoefft vom Berliner Schlittschuh «Klub, in 
einem kleidsamen einfachen Fislaufkostüm. 
D er Winter läßt diesmal lange auf sich 
warten. Kaum der Herbst hat sich 
recht gezeigt, da denkt man noch nicht 
an den Anzug, den man zum Sport in 
den Weihnachtstagen oder — für die 
Glücklichen, denen vielleicht Ferien 
wochen im Januar 
oder Februar dafür 
zur Verfügung 
stehen — in den 
weißen Bergen tra 
gen wird. Nun hat 
der Berliner Sport 
palast seine Eis 
arena eröffnet mit 
Eishockey - Kampf 
und Kunstlauf, da 
erwacht die Lust 
zum Wintersport 
und stellt sich 
gleich die Sorge 
daneben um den 
passenden Sport 
dreß ein. Die Da 
men des Berliner 
Schlittschuh - Klubs 
zeigten sich in den 
traditionellen Sei 
densamt - Eislauf- 
Kleidern, kurz bis 
ans Knie, deren 
weite, meist als 
Glocke geschnitte 
ne Röckchen den 
Lauf durch gra 
ziöse Schwingun 
gen unterstreichen. 
Dieser Anzug ist 
reizend, aber doch 
im Wesentlichen 
für die Kunstläuferin 
geeignet. Wer nicht so sicher ist, wählt 
besonders für den Sport in freier Luft die 
in schönen Farben und Mustern gestrick 
ten oder gewirkten Kleider oder Jumper 
mit passender Mütze und Schal zum 
Eislauf. Fürs Skilaufen ist für den, der 
wirklich große Strecken in den Bergen 
laufen will, immer wieder 
Die Dame im Pallover. 
liehst lebhaftem Pelzbesatz — besonders 
bevorzugt sind auf Leopard und Tiger 
eingefärbte Felle. Diese Dinge, die im 
eleganten Kurort ein farbenfrohes Bild 
schaffen, sind natürlich auch weit kost 
spieliger. 
Aber, wenn wir 
reisen wollen und 
das Geld zu großen 
Anschaffungen 
nicht reicht, dann 
missen wir uns 
selbst ein wenig 
helfen. Ein ein 
facher Rock, der 
bei aller Kürze für 
diesen Zweck eben 
noch einmal an 
einen breiten Saum 
glauben muß, ist 
wohl überall vor 
handen. Schnitte 
und Muster für 
eine hübsche Strick - 
garnitur sind für 
ein paar Pfennige 
zu haben, fehlt 
uns noch die 
Wolle und Aus 
dauer. 
Wir haben ja auch 
selbst Geschmack 
genug, um die Far 
ben umzustellen 
und sie unserm 
Typ anzupassen. 
Dann sind wir für 
20,— bis 30,— M. 
bei einigem Ge 
schick wunder 
hübsch eingekleidet, vorausgesetzt, daß 
das erforderliche feste Schuhzeug vor 
handen ist, das für alle winterliche 
Sporttätigkeit, auch für den, der nur 
Fußwanderungen machen will, natürlich 
allererste Voraussetzung ist. Aber die 
herrlich festen Schuhe, aus derbem, 
braunem Rindleder, halten auch jahre 
lang. Thea Rahnstetten. 
der 
Ski- 
Das vorichriftimäfjige Skikostüm. 
Modell A. Wertheim. 
alterprobte Norweger- 
Anzug 
aus dunkelblauem, sehr festem Wollstoff 
mit der langen, bis zum Knöchel reichen 
den Hose (auch für die Dame!), der 
herrenmäßig streng geschnittenen Bluse 
und dem dazugehörigen Mützchen 
das Praktische und Empfehlenswerte. In 
den großen, besonders auf sportliche 
Moden eingestellten Geschäften, wie bei 
S. Adam, erscheinen sie auch in jedem 
Jahr wieder in den Auslagen. Ein Anzug 
dieser Art ist zwischen M. 65.— und 
M, 90.— fertig zu haben. 
Daneben gibt es für Skilauf und Rodel 
sport 
allerhand Buntes und Lustiges 
mit und ohne kurze Faltenröckchen, je 
nach dem Geldbeutel mit reichem, mög- 
Das elegante Sporikoafüm. 
Die neuesten Modelle der Firma S. Adam.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.