Path:

Full text: Berliner Leben Issue 28.1925

Nr. 15 
Jaßrg 28 
Frauen der Liebe 
Eine Sammlung äußerst spannender Romane 
Durch, diese Bücherfolge erhält der Le-.er Einblick in das Schicksal von 
Frauen, denen es infolge ihrer Schönheit, ihres Geistes oder ihrer Klugheit 
beschieden war, weitgehendsten Einfluß, in gutem wie in bösem Sinne, 
auf die Geschicke so mancher Herrscher und Völker zu nehmen. 
Die I itel der einzelnen Bände sind: 
Band 1. Gräfin Walewska, die Geliebte Napoleons I. 
„ 2. Das Liebesieben der Anna Boleyn. 
„ 3. Dubarry, die Geliebte König Ludwigs XV. 
„ 4. Draga Maschin, eine Buhlerin auf dem Königsthron. 
„ 5. Lady Hamilton, das schönste Weib seines Jahrhunderts. 
„ 6. Therese Krones, Wiens vergötterte Volkssängerin. 
„ 7, Cleo de Merode, der Glückstraum einer Tänzerin. 
8. Marina, die Geliebte Cortez, des Eroberers von Mexiko. 
„ 9. Anna Sydow, die schöne Gießerin. 
„ 10. Lucretia Borgia, das interessanteste Weib de - 15. Jahrhunderts. 
„ 11. Katharina I., vom Bauernmädchen zur Zarin. j 
„ 12. Gräfin Aurora Königsmark, die Geliebte August des Starken. 
„ 13. Madame Pompadour, die Geliebte Ludwig» X\. 
„ 14. Gräfin Wartenberg, die Geliebte eines preußischen Königs. 
„ 15. Das Fräulein von Lavalliere, die Geliebte des Sonnenkönigs. 
„ 16. Messalina, eine Tragödie der Liebe. 
„ 17. Isabella, die Venus auf dem Königsthron. 
„ 18. Kaiserin Theodora, vom Zirkus auf den Kaiserthron. 
„ 19. Maria Antoinette, Frankreichs unglücklichste Königin. 
„ 20. Philippine Welser, die Rose von Augsburg. 
„ 21. Lola Montez, das Leben einer Abenteuerin. 
,. 22. Ninon de Lenclos, das Geheimnis der ewigen Jugend. 
„ 23. Agnes Bernauerin, das Opfer treuer Liebe. 
„ 24. Katharina II., eine große Herrscherin — ein schwaches Weib. 
„ 25. Elisabeth Patterson, die erste Gemahlin Jerome Bonapaites. 
„ 26. Marquise de ßrinvilliers, die Giftraischerin aus Leidenschaft 
„ 27. Prinzessin Amalie von Preußen. 
„ 28. Prinzessin Chimay, die Geliebte des Zigeuners. 
„ 29. Maria Stuart, Schottlands glücklich-unglückliche Königin. 
„ 30. Gaby Deslys, der Roman-einer Tänzerin. 
„ 31. Der Frühlingstraum der Gräfin Rochlitz. 
„ 32. Pauline Borghese, Napoleons schönste Schwester. 
„ 33. Mathilde Mirat, Heinrich Heines giofle Leidenschaft. 
„ 34. Helene von Racowitza. der „Goldfuchs“ Ferdinand Lassalles. 
„ 35. Barberina de Campanini, die Tänzerin Friedrich des Großen. 
„ 36. Marie Vetsera, Kronprinz Rudolfs letzte Liebe. 
Jeder Band 128 Seilen mit prächtigem, farbigem Titelbild 
Preis M 0.75 pro Band. 
Angabe der gewünschten Nummern genügt bei Bestellung. 
Kongreß «Verlag, Abt. 205, Dresden«A., Marschallstr. 
Selb slraslerer! 
Wie Gl« 
^ schneiden Ihre Rasiermesser 
und Klingen, wenn Sie zum Abziehen derselben den echten 
Acodra-Diamanl 
verwenden. Kein Schleifen mehr notwendig! Acodra-Diomant 
macht das Rasieren zu einem Vergnügen. Der ungeübteste Selbst 
rasierer erreicht sofort haarscharfe Messer und Klingen. 
Hunderte Dankschreiben liegen vor! 
Preis nur M1.—, Nachnahme M 1,30 
In 4 Jahren 3 1 ', Millionen Stück verkauft 
Wir bürgen für diese Angaben. 
Garantie: Gold sofort zurück, wenn kein Erfolg. 
Bethge Compagnie, Dresden» A. 27/55 
Zwickauer Straße 71 / Postscheckkonto Dresden 7128. 
Vertreter überall gesucht! 
Astroioo.Bliaf 
ikterbeurteiluno 
H Verlangen Sie sofort fl 
fl das neue Verzeichnis H 
(3 Seiten Schreibmaschinenschrift) 
liefert gegen Einsendung von 4 Mk. und des 
Geburtsdatums der 
Neukultur-V erlag, Abt. 569 
Stuttgart, Postfach 244. 
Hintermann Verblüffend! Seltene Gelegenheit! 
Sofort schreiben! Ausschneiden! Weitergeben! 
ii 
B von Will» Sehinäier, fl 
B ln Zrtitnick (Havel) 17 ■ 
Jdeafe 
JVacßtfteit 
Bd.I—V 140 Aktaufnahmcn 
zus. M. 11.—. Bd. V! u. VII 
je 20 lose Aktkunstblätter iu 
cleg Mappe. Jede Mappe M.3. 
Schönheit d.Orienis u,Kamera 
und Palette, I u. II Sonder- 
kataioge mit über 500 Akt' 
bildern M. 2.50. Aktkunstkar 
ten, 8 versch. Reihen ä 6 Stück. 
Jede Reihe M. 1,50, 
VERSAND HELLAS 
Berlin-Tempelhof 168 
Bühnen« 
Almanach 
letzte Ausgabe, evtl. 
gebraucht, 
zu kaufen gesucht 
Angebote mitPreis- 
angabe unter B.L, 
36 durch die Exped, 
des Berliner Leben 
SW 61 erbeten. 
Durch 
gefällst du ihm , 
EMb? rfis gefällst du ihr! 
WßS «ß Org. fhd<g.l3f’.)W5M. 
Cesen. Sie 
„IbtrlLnzr 
£eb&n" 
im 0-bon.ne.me.nt 
Wiiancin 
ein roasserhe/ies garantiert un* 
schädliches Cftäparat, n? elche^ 
einem Xopfroasseröhneli,gibt den 
Tuxaren cz/imähjich u. unmerklich. 
ihre frühere Jfaturfarbe mieden 
(?Sr 9rauen und TTtdrtnsr mlf 
gleichem Cr/olge anwendbar: 
W. SeegerAÄx Co* 
BERLIN-STEGLITZ 4 
DANZIG » WARSCHAU » WIEN 
Überall erhältlich! 
Karton 5 Mk. 
Sommersprossen 
(Ftdlef, JUitesser ? ? 
Ein einfaches wunderbares Mittel für jeden der 
obigen Hautfehler teile gern kostenlos mit. Frau 
M. Poioni, Hannover A Z9, Edenstr. 30 A. 
Hodifntercssanfe 
SiicSierf 
Geständnisse einer 
hübschen Frau (die 
ersten 12 Nächte?) Ein 
Modell (6 Uhr früh?) 
Demimonde (Scherz- 
Lichtbilder) Das be 
wegliche Ehepaar, 
natürlich beweglich. 
Alles zusammen nur 
M 3.— Katalog gratis. 
Richard Judith, 
Berlin O 34, Abteilg. 5 
Jettlcibigfeit toirb burd) 
„Sotrnota" bcfcitlgf. Preid« 
getränt mit golb. 2Jlebaillen, 
Gfircnbipl. stein florf. leib, 
feine florlen pfiffen, fonbern 
fugcnbti# fölante, elegante 
Sfgur. Wein Heilmittel, fein 
(Scficiramificl. @araniicrt un> 
f$äbli$, ärjtli$ empfohlen. 
Steine »irrt. JSiele Sant' 
fdjrciben, oorgilgl. JBitfnng. 
Seif 25 3atjrcn tteltbefannt. 
pafet 3 31!)., Porto cjtra. 
D. Jjtanj Steiner & Ce. 
®.m.b.£. Berlin 2B 30 
(Scneraibepo!; SJittc'b Sit». 
iEiete, Berlin 3B32 ( S122, 
Potäbomer @tr. 84 a. 
Der schönste 
Wondsdunodt 
Zehbe Der Abendhnt Nr, 140 
Mehrfb. Offsetdruck Blattgr: 34,5 • 49 
Bildgr. 24-36 Pass. f. Ovalrahm.24-30 
Offsetdruck. Preis bei Poreinsendung des Betrages inkl, 
Porto und Verpackung Goldmark 1,6o 
Almanach -Kunstverlag A G 
Berlin SW61, Belle-Alliance-Platz 8 
Postscheck-Konto 52 014
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.