Path:

Full text: Berliner Leben Issue 28.1925

Jjßrf. 2S 
ElEi€neoe.einfatlie,ans<liädll<li€ 
hm entfernt überflüssiges refl 
an Jeder itewflnsditen Stelle 
Mur S Minuten tgglich aneuwandew I 
Tausende von Frauen haben nur an gewissen Stellen zu viel 
Fettansatz, während die Figur sonst ganz normal ist. Viele 
Frauen haben zu starke Hüften, viele 
nur einen zu starken Leib, andere zu 
plumpe Waden und dicke höchst unschön 
wirkende Knöchel, obwohl der Körper sonst 
in Schönheit wohlgeformt ist. Auch Sie 
können jetzt vielleicht, wie nie zuvor, an 
jeder gewünschten Stelle den lästigen Fett 
ansatz beseitigen, und zwar durch die geniale 
Erfindung des „SasdlH-DeäUZlererS". Er 
ist so wunderbar leicht zu gebrauchen, nur 
5 Minuten täglich, und wirkt doch so schnell. 
Das Prinzip, auf dem dies Wunder der Wissen 
schaft aufgebaut ist, ist. so vollkommen natür 
lich wie die Fettbildung selbst. Fett bildet 
sich, wenn die Blutzirkulation zu träge ist, 
es zu lösen und aus dem Körper hinauszu 
befördern, und wenn einmal vorhanden, wird 
durch diese Anhäufung die Blutzirkulation 
behindert. Der „SaSCha-RßdllZiBrBr“ bewirkt 
durch sanftes, aber durchdringendes Saugen 
eine natürliche Blutzirkulation in den fetten Partien, die rotierende 
Saugbehandlung löst das Fett und macht dessen Lösung dem Blute 
leichter, wodurch die Hinausbeförderung aus dem Körper leichter von 
statten geht. Gymnastische Übungen haben dasselbe Prinzip, doch kann 
man damit nicht bestimmte Körperteile vom lästigen Fett befreien, 
Außerdem werden durch oft zu eifrige Übungen das Herz und 
andere Organe angegriffen. Der „SaSCha-RldUSforBr“ -wirkt direkt 
an den gewünschten Partien. Nach Gebrauch haben Sie in 
diesem Teil eine warme, lebhafte Empfindung, und sofort 
merken Sie das Blut an der Arbeit, wie es auf natürlichem y An 
Wege das überflüssige Fett ausscheidet. DlBSB kllPli 
5-MlnufenbBhandlung wirk! volle Z Stunden nach. Sie 
können selbst beobachten, wie bei der Anwendung 
des „Saseha-Rsduzierers“ Ihr Leib, Ihre Hüften, 
Brust, Schenkel oder Waden täglich schlanker werden. 
Eine bequemere Art, bestimmte lästige Fettstellen zu 
vermindern und dadurch Gesundheit und Schönheit 
wieder zu erlangen, gibt es nicht. Zuviel Fett 
Ist für die Gesundheit Gift, deshalb weg 
damit i StB erhalten unweigerlich Ihr Geld zu 
rfick, wenn Sie keinen Erfolg haben. Dr~ 
„Sascha. RsdlWierBf“ hastet SM. (Nachnahme 
versand) und ist nur zu beziehen von der 
Fabrik med. Apparate / . ame. 
Dr.Ballowiiz&Co x ° rt 
Berlin W35, Abt. 7i X Slraße 
Fa. Dr. 
Ballowitz 
& Co., 
Berlin W 35, 
Abt. 71. ■ Senden 
Sie mir sofort unter 
Nachnahme des Betrages 
l Soscin - Reduzieret 
(Recht deutlich schreiben) 
Nr 9 
^imiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiHiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiimiiiiiitiu 
s Verzeichnis»« und Prospekte 
! interessanter Bücher I 
= versendet auf Verlausen kostenlos = 
| AekBrmann’sche Buchhandlung | 
| Berlin-Südend« | 
üiiiiii 
Photographien, 
Photos de Paris 
Seltene Aufnahmen. Man 
verlange Mustersendung! 
Pariser Importen 
K5ln <Postf.) 
Ullener Akte 
Reiz. Orig.-Phofos. 
Musterkoll, vonM.3.— 
aufwärts. E. Büchler, 
Wien IV/SO, Postf.47 
rraHzösisdse— 
I Sprachlehre 
Steglitzer Str. 67 pt. 
LUtzow 9419 
iiHiiiiiiiiitimiiiiiiiiiimiimiiiiiiiiiiiiiiiiimiiimiiiiiiiiiiiiiiiin 
Kan$(pHofos 
wunderbare Sammlung, 30 Karten 5 Rm. 
Katalog u. Musterkarten 2 Rm. Beriignault, 
Botte portale 27, Parle 19 (Frankreich). 
iiiimnmiiiiiiiiiiiiirmnimiiiiiimiiiiiiiiiiiHiiiiiiiiimmiiiimi 
Original- 
Akt- 
Aufnahmen 
10 Stadt sortiert gegen 
Nachnahme 4.00 Mk. 
Diskrete Zusendung. 
Hamburg 36, 
Sdiliebfadi 108. 
Verlangen Sie meinen Ratgeber jur SrtcnntnW »an 
“j“ <$efdjled?t& -j- 
iungen«, Blofen« unb ßauflciben mit Oer Beilage 
Timm's Kräuterkuren 
unb beten TBIrlung oijae Berufäflärung, o(mt 
Duccffilber imb ®al»nrfan«<Sirifpri&ung. Bcrf. bidtr. 
gegen Barciafcnbung 0.30 3Ji(. 
Dr. STg. IHöueifcr, meö. Vertag, 
ßantuver, Dbeonflrafce 3 
Mondäne 
Blätter 
Der Marquis de Sade 
M U,- 
Der Schwur d. Wahn 
sinns . . geb. M 3,50 
Die Dirnenkönigin von 
Tahiti . . geb. M 3,50 
Mädel von der Prager 
Sirafee M 1.— 
im öffentl. Haus geg. d. 
eigenenW illen M 0,60 
Bosen VeriaH T5 
öresden-N. 6. 
lEhfinheits- 
liagerhelt 
wird durch 
mein Ori 
ginal - Prä 
parat 
„Damen- 
lob“ be 
seitigt. 
JÄußerliche 
Anwendung. Garant, 
unschädl. Dankschrb. 
> Tube 2,50 Mk. Kur 
4,50 Mk. Diskr. Zu 
sendung. Porto extra. 
Frau Anna Velten, 
Berlin*Halensee 111 
Georg Wilhelmstr. 24a 
Entwöhnung, dis 
kret, Individuell, ohne 
Zwang. Dr. Diente, 
Berlin W 62, Kalck- 
reuthstr. 15 ,T . Femspr. 
Nollendorf 4008. 
Alle 
flftnner 
üeifiisfr. 18, p. r. 
nahe Ufiffenbergplafz 
<s*ummit»aren 
i u. Cportorttfeljegl.Sfrt. Offerte 
I bei Angabe b. geti?ünfd)t.$frtlfcl 
jMcdicas, ptjürmaj. unb 
3nbuftrie, Berlin N 54, 
die infolge schlechter Jugend- 
Gewohnheiten, Ausschreitun 
gen und dgl. an dem Schwin 
den ihrer besten Kraft zu 
leiden haben, wollen keines 
falls versäumen, die lichtvolle 
und aufklärende Schrift eines 
Nervenarztes über Ursachen, 
Folgen und Aussichten auf 
Heilung der Ner venschwäche 
zu lesen. Illustriert, neu be 
arbeitet. Zu beziehen für 
Mk. 1.50 in Briefmarken von 
Verlag Eatosanua 
Genf 58 (Schweiz) 
iescbtUBChfen 
2Ränn<rn glW unf. feit 3cf>ren 
bewährt. SaugfDffem banernb. 
Botifraft. Preis 10 @.,21. frbf. 
Sine Pa<f. Zabletten, bie .Sur 
befdjleunigcnb, 3 freibl. 
Port» u. Beiladung 75 Pfg. 
Projbeff 25 Pfg, 
®amWW)uuä W. Planer, 
(tfwiotfenfmrg 4. Sfbf. B 28 
fommet- 
grossen f f 
Ein einfaches wunder 
bares Mittel teile gern 
jedem kostenlos mit. 
Frau M. Poloni, 
Hannover A. 29, 
Edenstr. 30 A 
NASSAGi 
Clppa, SdiOneberg. 
Belzlger$tr.2 
1V, (A kazienstr.) 
fforperpflege 
Kl HANNA 
Sleglitzerstr.l 9, v. IITr. 
Hochbahn Bulowstr. 
Lesen Sie 
„IbzrUner 
■Ccbai" 
im Obonnement 
RisslSEiie Spracbletirg 
M ANIEURE 
Kaikrcnlhslr. 7, ULEiage 
(Nbllendorfplatz)Lützow6133 
Masseurln 
l'J Toni Borns 
Fotidamir Str. M, ». II r. 
raassage 
Schwester Marga 
Blumenthal Sir. 10, v.pt.lks. 
Hochb. BOlowitr. 
S chweden- 
Massage 
Hansen - Sauger. 
KnriUrstenttr, 167 Iv. 
VORNEHMES 
MASSAGE- 
IMSTITUT 
Stosil. geprüft. 
Schwester Schulz, Flott- 
welUir. 181, link*. 
^NBU BfÖffnBIm 
MASSAGE- 
SALON 
für Herren u. Dament 
erstklass. Bedienung» 
elektrische Vibration 
Unter den Linden 
43 m, a.d.Friedrichstr., 
(Kurfürst 4671) 
Vornehmer 
Massage- 
Salon JUNO 
Potsdamer Str. 68II r. 
a.d. BOIowstr. Kurfürst 
4671. (Auch Sonntags.) 
Tüulrt. Masseuse 
Amalie Hahn, Pots 
damer Strafte 41 a, III, von 
10—8 Uhr, auch Sonntags. 
ytlasseuxtn 
Staatl. gepr. , 
v. ZEDDELMANN 
Elektrische Vibration ■ V/o H-cßfrequenz 
Wannenbäder 
Sprechstunde 10—8 
Bayreuther Str. 4I,part. / Fernr.: Nollendorf 5909 
Schwedische 
Massage 
Frau Gertrud 
und Henny 
ärztlich geprüft, suchen 
Massage-Kundschaft, 
Herren und Damen. 
Netteliscchsir. 26, 
hp. lies, b. Arnold, zw. 
Lützow- u. Wiltenbcrg- 
platz, Kurfürst 94*2 
Scüwed. Massagen 
Scüwesler Hosen eck, 
narkunterstr. 14, G.p. 
„ ... das Beste, was ich 
bis jetzt kennen gelernt 
habe ... ** schreibt Herr 
Dr. med. F. in H. über 
ASTHMA- 
und Heufieber-Kur-Mittel 
von oskor Dorcken- 
tiagcn. Düsseldorf-Rath, 
Artusstr. 31. Verlangen Sie 
kostenlose Drucksachen! 
Verlag; Alma n ach-Ku ns t ver Iag A. O. Berlin SW 61/Für den künstl. und redaktionellen Teil verantwortl.: Redakteur Friedrich F. Kalmar, Berlin W 62 / Für die 
Inserate: ErichSeycr, Berlin / Schriftleitung u. Expedition; Berlin SW 61, Belle-Alliancc-Plarr 8 / Inserate kosten je mm Höhe40 Goldpfen ige Spaltenbreite 30 mm> 
unter Text 2,~ OM. (Spaltenbr. 90 mm>. Preise für Vorzugsseircn und für Inserate in Mehrfarbendruck auf Anfrage. / Fcrnspr.; Dönhoff 5483 / Klischees und Offset- 
Zo.A.G., Berlin SW29, Eosscncr Str. 55 / Manuskripte und Bilder können nur dann zuröckgesandt werden, wenn Rückporto beigefögt ist / Man 
abonniert durch alle Buchhandlungen oder direkt beim Verlag / Copyright 1925 by Almanach-Kimstverlag A G. 
druck; Dr. Seile '£) Co.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.