Path:

Full text: Berliner Leben Issue 28.1925

27 
Paul Grätz and Käte Haack in „Potasch und Perlmutter“ (II. Teil) 
Photos: Zander & Labisch 
„Schade, liebe Marion, daß du nicht mit mir im Wintergarten 
warst. Alle „Prominenten“ der Akrobatik geben sich in diesem 
Monat hier ein Stelldichein. Eine Nummer wie die chinesi 
schen Gaukler, die mit unerreichter Vollendung in atembe 
klemmendem Tempo Kampfspiele aufführen, sieht man nicht 
alle Tage. Verblüffendes bietet auch ein indischer Zauberer. 
Erstaunlich, wie er Frauen mit einem Blick bändig und 
meistert . . .“ 
„Ja, mein lieber Junge, das bringt bei uns Frauen eiben nur 
ein Zauberer fertig. Also gib dir bei mir gar keine Mühe!“ S. 
Julianne Johnston 
wurde zum „Liebling Amerikas“ proklamiert 
Else Eckersherg 
als „jüdische Witwe“ (Theater am Schifjbauerdamm)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.