Path:

Full text: Berliner Leben Issue 27.1924

Nr. 32 
In wenigen Minuten waren Jie im Grunewald. 
grüß hatten sie keine Worte gewechselt. Jetzt, als er 
langsamer fuhr, brach er das Schweigen. 
„Um wieviel Uhr mußt du auf der Probe sein?" 
„Um elf Uhr.“ 
„Eine Stunde hin, eine Stunde zurück, dazwischen ein 
anständiges Frühstück. Bist du es so zufrieden?“ 
„Einverstanden!“ 
„Und nun erzähle. Wo hast du im Sommer gesteckt?“ 
„Ich war im Harz. Habe mich in einem kleinen Nest 
vergraben. 
„Allein?“ 
„Ganz allein.“ 
„Hm“, er sah sie von der Seite an. Auch ihre Haut 
Jahrg. 27 
war luftgebräunt. Aber ihr Gesicht war schal und der 
Ausdruck ihrer Züge war matt und abgespannt. „Du 
siehst nicht so aus, als ob du dich erholt hättest.“ 
„Ich habe gearbeitet.“ 
„Also noch immer diese fixe Idee, daß du mit etwas 
ganz besonderem hervortreten möchtest?“ 
Sie seufzte. 
„Du scheinst aber von deiner Arbeit nicht befriedigt 
zu sein.“ 
Da ballte sie ihre Hände zu Fäusten und schrie in den 
Wind hinaus: „Es geht nicht — ich zwinge es nicht! 
Ideen fliegen auf mich zu — sie umkreisen mich — aber 
wenn ich darangehe, sie zu gestalten— so zerflattern 
sie — es gelingt mir nicht — sie zum Ausdruck zu 
bringen. — Ich kann nichts — ich kann nichts!“ — 
jammerte sie, 
„Wenn es über deine Kräfte geht, Senta, so solltest 
du es lassen, dich abzuquälen. Du bist eine anerkannte 
moderne Tänzerin. Was willst du noch mehr? Warum 
bist du so gierig nach Ruhm?“ 
„Warum? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, daß ich 
weiterstreben muß. Daß ich mich immer mehr vervoll 
kommnen will.“ 
„Du zehrst deine Kräfte auf. Und was dann? Dann 
klimmst du nicht bergauf, sondern es geht bergab.“ 
Wollen Sie 
eine elegante Dame 
oder ein eleganter Herr sein, 
so wenden Sie sich an meine bestbekannte 
HERREN- UND DAMEN-SCHNEIDEREI 
Dreibundstr.43 1 HOGRAEWE Südring 954
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.