Path:

Full text: Berliner Leben Issue 27.1924

Nr. 26 
RKEIT 
wirkt unichän und wie 
einfach ist es, durch die 
„Eta -Tragol- Bonbons“ 
«ein Körpergewicht in 
einigen Wochen um 10 
bis 30 Pfund zu erhöhen. 
„ E t a • T r a g o 1“ schafft 
aber auch Nervenkraft 
und Blut, vermehrt die 
roten Blutkörperchen 
bis zu 50%. Preis 11 Kar 
ton M. 2.50 (Nachnahme) 
„Eta-Kosmetik" 
Chemische Fabrik 
Berlin W 167 
Potsdamer Straße 32 
für Erwachsene bei 
derlei Geschlechts sind 
unsere fllff st,, dlen nach 
neuen »Uli Original- 
Abzögen. Diskreter 
Versand gegen Vorein- « 
Sendung von Mk, 3.50, J 
Casanova-Verlag, 
IV.Saatfeld, Hamburgs. 
Festaaltungen 
verfaßt amüsant, pikant, 
witzig, O. V., Expedition 
d. „Berliner Leben“,SW 61 
Belle Alliance-Platz 8. 
Bedeutende Kunstanstalt 
sucht Verbindung mit. erstklassigen 
Jtöunsim&ilem, 
welche hervorragende Entwurfe für 
JtiCitnatter&ostßavten. 
JKunst&tiitte« 
liefern. Namensnennung mit ausfährl. 
Angaben unter „Zeichner* erbeten durch 
die Exp. d. „Berlin. Leben“, Berlin BW61 
Justlzral 
Rechtsauskunftei 
es 60 
(©chlögbrflde) 
(ShefcbeibungA),Alimenten«, 
6fraffad)en. (fnerglfdjer, 
erfolgreicher Ofcrberungd» 
einjug. Strre(tc,pfdnbungd» 
(aeben, jfaffenllapng, ®e< 
fdngmdbcfucbe, Vcrlelbl« 
gungen, Snabengefuche, 
©trafauffchub. Oladjtueld. 
bare drfplge. IBiebcrljotl 
längere ©efängnfdflrafe 
erlaffen unb dbefdjelbung 
In Drei ffloeben erlebigh 
Otaiertellung. Seitjablung 
geftattef. Sludfcfmciben. 
I Viiitngin llt soforl j 
I das neue Verzeichnis J 
(interessanter! 
«• 
Ivan Willy Sthlndlir,I 
I ln Zihdenfck (Havel) 17 [ 
Bilder 
f.d,Herrenzimmer. Man 
verlge. Mustersendung. 
StlilleBU19a.HamliB.86 
PICKEL 
MITESSER 
Ein einfaches wunder 
bares Mittel teile gern 
Jedem kostenlos mit. 
FRAU M. POLONI 
Hannover A 29, 
Edenstrabe SO A. 
Vornehmer 
Massage- 
Salon JUNO 
Potsdamer Str. 08, 
II rechts, a. d. Bülowstr. 
Kurfürst 4671. 
französische 
I Sprachlehre 
Steglitzer Str. 67 
Liltsow 9410 
irel 
pt.| 
Massig 
ClPPfl, SBliOnBoorg, 
Baiziger Str. 2, oberste Etage. 
yörperpIlEBE 
II HANNA 
HANNA 
Stesflitzcrstr.l 9, v. IITr. 
Hochbahn Bülowstr. 
tiiiiiiiilllllliliiiiinilllliiiiiiiilllliiiiiiillllliiiiiiiililliiiiiiilllllliiiiiiilllliiiiiiillftllmiiiliilüiiiiiiililitiiiiiuillniiiiiiiiilfllliiiiiiilf 
„H. L. B.“ Nr. 32, Abbildung Originalgröße 
100 Stück dieser erstklassigen 
Sumatra~Sandblatt~20 Pfg.-Zigarre 
in ^ausgesuchten Farben, das Beste vom Besten, in 50 Stück 
Holzkisten, liefere ich Ihnen für den Reklamepreis von nur 16,» GOldmarK 
Viele Anerkennungen und Nachbestellungen! Trotz des außergewöhn 
lich billigen Preises lege ich Jeder Bestellung von 100 Stück; 
einen feilt versilberten Rasierapparat! Reiseformat, Gilette- 
form, in elegantem, samtgefüttertem Nickeletui, oder ein modernes, 
vergoldetes Herren- oder Damen-Kettenarmband 
Im Werte von 2,50 Goldmark i 
Jeder Bestellung von 250 Stück; 
eine moderne, echte Marmor-Stand- u. Schreibtischuhr 
m. Silberzifferblatt u. geschliffenem Glas Im Werte VOH 9,-Gmks 
Bestellen Sie also noch heute! 
Zigarrenversandhaus Herber« Llpschitz 
Berlin W 30/90, SchwKblscha Straße 39 
Lieferung erfolgt per Nachnahme oder gegen Voreinsendung des Betrages 
nun 
3K.assceu.Tttn 
Staatl. gepr. 
v. ZEDDELMANN 
Etebtriscbe Vibration • Vio HcSfrequtnz 
Wannenbäder 
Sprechstunde 10- S 
Bayreuther Str. 41, part. / Fernr.; Kollendorf 5909 
KÖRPERPFLEGE-INSTITUT 
Höhensonne, Gesiditsdampfbad 
Wannenbad, elektr. Vibration 
FRAU E. LÄNGE, GÜNTZELSTR. 34 
Oartenh. part. U, Bahn Pehrhellinerplatz. Uhland 5609 
Lesen sie 
„berliner Xcßcia“ 
Im Abonnement! 
13 yitMtnmem 3K&. TM — 
Tüßhf. Masseuse 
AmalleHahn, Pots 
damer Straße 41 a, III, von 
10—8 Uhr, auch Sonntags. 
grperpflege 
Schwester Annl 
Saager, firztl. geprüft, 
Kurfüritentfr. 1671. 
Massage 
Schwester Marga 
Blumenthal Str. 10, v. pt. lies. 
AISAOE 
AMICURE 
elektrische Vibration. Vio- 
Hochfrequenz. Invalldcn- 
tirage 94 <Chaussccstr-> 
Stadtbahn Lehrter Bahnh., 
Untergrundb. Stctt. Bahnh. 
VORNEHMES 
MASSAGE- 
INSTITUT 
medizin. BSder. Staatl. ge 
prüft. Schwester Schulz, 
FlotiwelUtr. 181, links. 
Schinhelfs- 
pflege 
Kßlthsfr.lB, p. r. 
nahe VlfttiibBrgpIatz 
Ein Wort 
an die 
rroDenwellf 
Fort mit allen 
wertlosen An ge- 
c 
boten auf hygie- 
0 
L. 
nischem Gebiete. 
X 
Lassen Sie sich 
(Ö 
> 
nicht irreführen 
0 
durch vielver- 
n 
«4- 
sprechende hoch- 
3 
klingendeAnprei- 
sungen. Meine 
C 
behördlicherseits 
3 
1 geprüften und ge- 
C 
nehmigten, kräf- 
(D 
V 
; tig wirkenden 
ö 
Originalmittel 
c 
helfen über- 
Xu 
0 
raschend. 
10 
Keim BtnifsstBrung I 
Ü) 
3 
Momnun unschädlich! 
SB 
Viel. Dankschrb. 
0) 
jä 
Diskret. Versand 
m 
per Nachnahme. 
Frau Ida ROber 
früh. Bezirkshebamme 
Hamburg D 1261, 
Peterstraße 68 
+ (£& giW 
gegen (Störungen u. tränt, 
hafte ffirfebeinungen 6er 
menattfdj. Segel jafiKofe 
Stiftet, Mn benen Jebeä 
baö hefte fein möchte. 5Dic 
(d5en6e 
$roucntt>clf 
wenbe (leb öertrauenMoll 
an mich. Sitte febreiben 
®it fofori. Völlig unauf 
fälliger VerfanD. 
Jcau <£. ßacjkn 
(ttrantcnbebonblerln) 
Hamburg 3 
COliebnelidftraße 64 B 
LIEB 
Vornehmer 
Massags-Salon 
HAMBURG 
Amelungstraße8,H 
2 Minut. vom Jungfernstieg 
SehafiDsrlu ugoaUit 
Verlag; Almanaoh-Kunst Verlag A. G, Berlin SW61 /För den könstl.u. redaktion. Teil verantwortl.: Redakteur Will 
Egon H. Straß burger, Berlin-Schöncberg. Für die Inserate: Erich Seyer, Berlin / Schriftleitung u. Exj 
je mm HöhedO Goldpfennige <Spaltenbr. 30 mm>, unter Text 2,— OM. <SpaItenbr. 90 mm>. Preise för Vor 
Femapr.: Dönhoff 5483 / Klischees und Offsetdruck: Dr. Seile ® Co. A. O., Berlin SW29, Zossencr Str. 5j / i 
werden, wenn Rückporto beigefögt ist / Man abonniert durch alle Buchhandlungen oder direkt beim Verlag 
Verlangen Sie Aber,Selas' 
von , med. Amecke, 
P'«kt. Ärztin, sofort Bro- 
schüre and Prospekt ge 
gen Rückporto. 
Heinrich Woclm 
Herstellung und Vertrieb 
dhem. Produkte. Leipzig 
Kaiser-Wilhelm - Strafen 5 
Berlin M,BdL 
Manuskdpte und Bilder können nur dann zurückgesandt 
[ / Copyright 1924 by Almanach-Kunstverlag A. G. 
_ Charlottenburg / Chefredakteur: 
Belle-AIliance-PIatz 8 / Inserate kosten 
’ /
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.