Path:

Full text: Berliner Leben Issue 27.1924

Nr. 2 t 
Jafirg. 27 
Kasino » Groß-Llditerlelde-Wesf 
vis-a-vis dem Wannsee-Bahnhof 
Fernsprecher: fC«H*lstl*« 115 Llditcrfelde 395 
Dienstag, Donnerstag, Sonnaßend u. Sonntag 
Oesellschaifs-lanzabend 
ii iiiniin i ti iiiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiifiiiiiiiiit liiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiii 
Kapelle Koma * Original Dancing band 
Y^EINRE S TA URAN T 
AM LÜTZOW 
Steltl'S 
LUTZ0W9066 
AN DE R H BRKDLE SBRÜCKE 
1i 
Pemoncr» 
n die ideale Nerven- 
Nahrung, enthält das, 
v/as dem Nervösen an 
— Nährstoffen unbedingt 
zugeführt werden muß. 
Die Wirkung ist glän 
zend begutachtet u.erprobt. Originalpackg.Wochenquantum 
3.— M., SfachesQuantumS.— M., Sfaches Quantum 15. — M. 
„Pbemopbotm" <5. m.iHagdeburg 7 
rettet ttarväfc 
SBTYRIN geg.Nervenschwäche, Erschöpfungszu 
stände, sex. Neurasthenie u. vorz. Aiters- 
ersoheinung., ein anregend, u. kräftigend. 
Hormon-'Yohimbin-Präparat. FachärztUch 
begutachtet u. empfohlen, — Einzel- u. 
Kurpackung, ln Jeder Apotheke erbältl. 
Aktien-Geselisch. HORNONA, 
Fabrik organo-therapeutischer Präparate 
Düsseldorf ■ Graf ertkerg 
+ n aus- 
rRAVCN! 
In Eurer Hand liegt 
das Wohl d. Familie! 
Versäumen Sie nicht, 
den kostenlosen Pro 
spekt, welcher Ihnen in 
allen wlchiigen Fragen 
Aufklärung üb. Hygiene 
und Kosmetik gibt, von 
uns einzufordern. 
Verfriebs-Ges. .Hygieia' 
ß. Mennig SCO. EmbH., 
Magdeburg - Postfach 
TRi<>rfm' SÖUnteröÖorf, ©Önfjclffr. 42, an ber Utjtanbffr. 
* ünicrgrunM). fjoljenjellcrnjiloij / (SfrarienKilinlimc 7 »om 3eo / Sei. 2698 
Einzeliiunden, moberner 
3form, jeber affterbflaffe, p jeber 
Seit in.unb außer bem Institut 
P.REGEHR, Tanzsportlehrer, JDametv uni) ^crrenfcfirfvaffc. 
— ' ’ umergrunor. 
Tanzkurse 
Rennen zu Karlshorsf 
4., 7., 11., 15., 20., 29. September 
Justizrat 
Rechtsauskunftei 
fiftorlottcnburg 
ffoiferin SHugnfta Stncc 60 
(©trilofbrllrfc) 
ffil)cfcrici6migii«,atnincnfen«, 
@fraffad)en. ßncrgifdjcr, 
erfolgreicher Jorbcrungd« 
cinjug. Sirre(lc,P{dnbung4< 
fodjcn, önffenilaffung, ®e« 
fÄngni#cfud)c, 33ertclbl« 
gierigen, ®nabcngcfudie, 
©trafauffäub. 7iatf)toei4« 
bare erfolge. Jüiebcrfjolf 
längere ®cfdngni4firafc 
erlaffcn unb Crfictcricibung 
in frei JBodjcri crlebigf, 
.Tiaferfeilung. Xeiljolilung 
geflottct. tlluefdjneiberi, 
I • Die # 
berühmte Wahrsagerin 
NIMETTE BUCHHOLZ 
in Paris gc wes., deutet Hand' 
| Ilnien usw. Glänz, Erfolge. 
' Gledi rschstr.32,vornlr. 
Am Nollendorfplatz. 
Handlinien, 
Heüsehen usw. 
verblüffende Erfolge 1 
Hella Mar, Berlin «f, 
verzogen nach: 
Kletslslr. 39 III 
K örperpflege ilClISCllCil 
Karlenleöen 
fahelhaile Erlöse 
Saager, arzil. geprüft, Sprechzcit , von 2 6 Uhr 
Kurfürsiemir. 1671. Anita Braune, BachstraBe 3 
: Jlfasseurin : 
; i Staatl. gepr. 
v. Zeddefmann 
;! Eie6frische Vibration 
' Vio Hochfrequenz 
Wannenbäder 
Sprechstunde 10—8 
Bayreuther Str.41, part. ii 
Fernr.: Nollcndorf 5909 I! 
Vornehmer 
Massage- 
Salon JUNO 
Potsdamer Str. 68, 
II rechts, a. d. Bülowsir. 
Kurfürst 4671. 
VORNEHMES 
MASSAGE- 
INSTITUT 
medizin. Bäder. Staatl. ge 
prüft. Schwester Schulz, 
Flottweilstr. 18 I, links. 
Massage 
Marienstraßes v.ll. 
am Bahnhof Friedrichstr. 
Sexuelle Sdiwädie 
ist sehr häufig dicBeglei/ersch ei n u ng v. Nerven lei den. 
Vorzüglich aufbauend wirken die viel erhpfohlenen 
Lecithin ftola-H raiftabietten 
per Schachtel Mk. 6.— Doppelschachtei Mk. 10.— 
durch das General- TJ TJ flk TvT 1/ siaa.il, 
depot Apotheker * 1». approbiert 
BERLIN W S. 58 :: L I N K S T R. 2 
klebe stärkt! 
Dem Kundigen 
bisher unbekannt. 
V orgängc. Unter« 
Weisungen, Mittel <in zwei Std, wirkend) usw. liefert 
„VITAL“, Berlin W 35, Ab«. A. 
Näheres brieflich gegen M. 1.— 
PI flHlBUHE 
Kalkrcuthstr. 7, IlI.Eiage 
(Nollendorfplatz)Lützow6133 
Schönheitspflege 
Bialefzki, Schöneberg, 
Monumentenstr. 31 a, 
Gths. pi. nahe Kreuzb. 
Mörpcr- 
pftef£c 
Nollendorfsfr. 20 ÜMrienii I! 
Sinn Sie fest 
entschlossen Ihren Men- 
struationssofgen ein 
Ende zu bereiten, so 
verlangen Sie Auf 
klärung über eine f ranz. 
Toiletteintimität. 
nute isi magiiai! 
Diskret, kostenlose 
Zustellung durch das 
Versandhaus „KOSmC- 
fika“, Hamburg ZZ. 
parterre links, bei Arndt 
(Hochbahn Nollendorfpl.) 
NASSAOC 
PIarlenstr.9. m.r. 
(Ausschneiden und ausgefüllt an eine Buchhandlung senden 
oder direkt an den Almanach- Kunstverlag, Berlin SW 61) 
BESTELLSCHEIN 
ASSAGE 
ANSCURE 
elektrische Vibration. Vio« 
Hochfrequenz. IzxvaUden- 
sirafje 94 <Chausseestr.) 
Stadtbahn Lehrter Bahnh., 
Untergrundl), Stett, Bahnh. 
Massage 
GIPPH, SchätiEberg, 
Ich bestelle hiermit zur regelmäßigen Lieferung ein Exem- Belzi ?"f! r i 2 : c ’ berste Eta ? e - 
plar der Zeitschrift „BERLINER LEBEN". Den Betrag für r jfÜCht. MasSBUSO 
fünf Hefte - Goldmark 4,50 - habe ich auf das Post 
scheckkonto Berlin 52014, ALMANACH-KUNSTVERLAG 
A.G., eingezahlt - bitte per Nachnahme zu erheben - 
Auskunft, Beratung, lang 
jährige Praxis, Arzt, er 
fahrene Hebamme 
KRIESTEN, 
Neue Königstrafec 57 
Alexanderplatz 
| Körperpflege 
| Lissi Kieper! 
^ bei Eckert 
8 Tauentzlenstrabe 9, 
3 Gartenhaus 2 Tr. Iks. 
Oil Wort 
an die 
frauenwellf 
Port mit allen 
wertlosen Ange 
boten auf hygie 
nischem Gebiete. 
Lassen Sie sich 
nicht irreführen 
durch vielver 
sprechende hoch 
klingende Anprei 
sungen. Meine 
behördlicherseits 
geprüften und ge 
nehmigten, kräf 
tig wirkenden 
O r iginalmittel 
helfen über 
raschend. Auch 
in bedenklichen 
Fäll .überraschen 
de Wirkg. evtl, 
schon in wenigen 
Stunden. 
Keine Berufsstorung 1 
VcüKammen unschädlich! 
Viel. Dankschrb. 
Diskret. Versand 
per Nachnahme. 
(D 
Frau Amanda Eruuf 
früh. Bezirkshebamme 
Hamburg K 573 0 
Wandsbecker Chaussee 87 
dauern 
! verlangt meine auf- 
j klärenden Prospekte. 
Portofreie Zustellung. 
i Frau Bertha Lage- 
i mann, Hamburg 22, 
AmalieHahn, Pots 
damer Straße 41 a, III, von 
10—8 Uhr, auch Sonntags, i 
Scltweü. Massagen 
Schwester Hoschech, 
Marburgerstr. 14, G.p. 
Sciiönheits- 
Unfersdirift: 
n 
anlcüre 
Eisletaerslr. 1? 
erste Etage, links. 
Genaue Adresse: 
(Deutliche Schrift!) 
MASSAGE 
M arquardt 
■ C, Neue Königstr.ll, v. pt. 
Keifhsfr. 18, p. r. 
nahe IViftcnbergplafz 
LI EB 
Vornehmer 
Massage-Salon 
HAMBURG 36, 
Amelungstraße8, !1 
2 Minut, vom Jungfcrnstleg 
Cfc g»W 
gegen eiförmigen u. front« 
baffe ®rf<ricinungcn 6er 
monatlich. Kegel jobllofe 
Vlitfcl, non Denen )c6ce 
6o4 hefte fein mKd)tc. Sie 
leidende 
^rottenutelf 
tocnSet fi^ DcrtroueneMI 
nur an midi. Sitte fdjrciben 
©ie fofort. Uöllig unauf. 
fälliger SSerfanb. 
$tou <E, Rorflßn 
(ft'rantenbeltanblcrin) 
Homburg 3 
MuDoclieflrafie 64 B
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.