Path:

Full text: Berliner Leben Issue 27.1924

Jafirg. 27 
Nr. 13 
Graziöse Sujets, ein- u. mehrfarbig, sucht 
bekannter Zeitschriften-Verlag (Offsetdrude). 
Probe-Arbeit mit Honorarforderung unter 
„Zeichner“ erbeten an 
Almanacfa'Kunst>Verlag, Berlin SW 61 
ii li 
Rcftlaoiepreis nur 3.90 n 
q Nr. 1. Echte deutsche Herren^ 
m Ankcr^Remontoir^Uhr, stark 
3 vernickelt, Gangzeit 30—36 Std., 
§. seit!. Zeigerstell., genau reguliert, 
i f * tadellos gehend . . . „ nur 3.90 M 
m A gW S? Nr. 2. Dieselbe, Dedcel mit Sdiar^ 
&9 slfi n * er • • • nur 4.25 M 
' ÄßE o* Nr, 3. Dieselbe, Gehäuse echt ver- 
silbertm. vergold. Rand., Dedcelm. 
^ S Wappenpräg, ti. Scharnier, Krone 
und Bügel vergoldet nur 4.90 M 
Nr. 4- Mit besserem Werk, Emaille-Zifferblatt, mit 
Scharnier, ovaler Bügel, solide flache Uhr, sonst wie 
Nr. 3 6.— M 
Nr. 6. Damen *> Anker » RemontoÜr - Uhr, versilbert, 
mit vergoldeten Rändern , 7.25 M 
Nr. 7. Armbanduhr m. solid. Lederriemen nur 7.— M 
Panzerkette, vernickelt, 0.40 M, echt versilbert 1.25 M, 
echt vergoldet 1,75 M, passende Kapsel 0.45 M. 
Weckeruhren in allen Preislagen. — Rasierapparat, 
fein versilb., in elegant. Etui m. Samt u, Seide 2.25 M 
<Auf alle Preise kommen 20 % Teuerungszuschlag.) 
Von diesen Uhren verkaufe jährl. viele 1000 Stück 
Nachnahme oder Voreinsendung des Betrages. 
Hans Kanter 
Derlln - Charlottenbnrg JI5, Rosdiersfr. 12. 
MAGERKEIT 
Schöne »olle Korper- 
foraicn durch unser 
„Hegra- 
KraffpulvEr" 
in 6 bis 8 teilen 
bis 33 Pfand Zu 
nahme, garantier! 
unschädlich, itef- 
lich empfohlen. 
Streng reell! Viele 
Preis Karton ml! 
Gebrauchsanweisung Wh. 2,50, Porto 
extra. Postanweisung oder Nachnahme. 
Herrn. Groesser & Ce.. 
Fabrik chemischer Präparate 
Berlin Ul SOI 39 
Dankschreiben. 
Für 
Herrenabende 
festzelfnngen 
verfaßt amüsant, pikant, 
witzig, O. V., Expedition 
d. „Berliner Leben“, S W6i 
Belle Alliance-Platz 8 
maepf fdjlonfe, gca8.Sigur, fcfrP. 
@f offtpeepfet u.VerPauung. Sin« 
f(päbt.®et»i(pf!SaPnoprae. paf. 
331.2.— (i¥ur3 — 63>afefe). Dr. 
med. Qu. schreibt: Konsta 
tierte 6 - 9 kg Abnahme. Dr. 
med. C. A.: Meine Frau hat 
50 Pfund abgenomm. Fr.B.: 
Fühle mich wie neugeb. 31ur 
eept m. Sirm.: jnflitutderrac«, 
Stümpen S 62, SaaPcrjtr. 8. 
ISrofcpüre grafte. 
Kultur- und Sittenge 
schichte, Bibliophiles, 
Kunst, Wissenschaft, Ok- 
kultismus, galante Ro 
mane etc. 
H. KÖHLER 
München W15, Brieffach 
Oas Attribut der Schönheit 
iff eine forraBoltenPefe Stifte. 
3unge 331äPtpcn unP ältere 
grraucn erhalten Picfcä 3iet 
unfehlbar bureb Paä Pefannfe 
ftT o r m ata 
3m 3m u. 2tmJ. 
tanPe anerfannf 
atä P. t»irffam|Te 
Präparat j, (SnU 
ttödf!., Sc|tigung 
u. 3BiePcrpcrfltg. 
W her Stifte opne 
f SaiHe u. jpöffen 
3U ertoeif. Soll. 
Srfolg garanf., 
fon(f (Selb gurücf tf. ®aranfie« 
ftpein. Pad. Mk. 2,50. 0er 
gteitpä. ®cbraud) her muffet.» 
u. PlutP. Sormafpin. SaPIcttc 
geben Pie ®etoäpr in förgefter 
3eif Pie gormenbilPung eineä 
faft marmorgteiepen iSufenä. 
Hart, Mk. Z.~. Sei »ejug 
PciP. Präparate e. Sorjugöpr. 
t). Mk. 4. - u. 0,50 Pfg. Ser« 
fanPfpefen. 31ur ccpt burep; 
Fr. h. Schmidt. Cherloflenborg 5/21 
3teue ßpriftftrajic 4 
Schönheit 
der Büste 
tpre natürliche enftoitf. 
lung unP Sergräperung, 
Potte formen Peä Spatfeä. 
2Bcnn 3pre Söffe unenf« 
toiefetf geblieben oP. Purd) 
Hranfp., iffioepenbeft oPcr 
anPcre Urfacpen erfiptojft 
pPer gefcpümnPen iff, fo 
erlangen (Sie Purcp mein 
33titfet in toenig, SBtxpen 
ein. äp»igen,fe|ten Stofen 
P. Bettet. 3?ormenfcptfnpeif 
3n6-8 3Bo^en 
paf fiep Pie 2?fiftc j. päcpff. 
Sottfommcnp. enfln,, opne 
PajLCaitle u. fpüffen PaPei 
jfärf. merP, Preiä P. (ompl. 
Hur f. äuji crt. ÜtmnenPung 
8 @o(Pmt, Porto ejtra. 
SerfanP Pisfret. 
Scrfanppau« „Union", 
öreOPcmÜt. 28/122, 
2?ramfcp|lr. 11. 
Sdiöne 
ftörperlormen 
erhält jede Dame d. Büstenmethode 
& M E N l 8 B 
das tadellose O riginal-Präpa r., äußer 
liche Anwendung, glänzende Dank 
schreiben. Garant. unschädlich.Tube : 
1,85 M., Kur: 3,50 M. Diskr. Zusendg. Porto extra. 
Dr. H. CROTHE, Berlin 48/8, BessElsfraliE 3 
Ein Wort 
an Ule 
Frauenwelt! 
Fort mit allen 
wertlosen Ange- 
c 
boten auf hygie- 
tu 
nischem Gebiete. 
Lassen Sie sich 
cd 
nicht irre führen 
durch vielver- 
0) 
sprechende hoch- 
XI 
klingende An- 
3 
preisungen. Nur 
(E 
meine behörd- 
licherseits ge- 
■D 
prüften und ge- 
c 
nehmigten, kräf- 
3 
tig wirkenden 
r 
Spezi almittel 
0 
helfen sicher. 
■0 
Auch in bedenk- 
ffi 
liehen Fäll, über- 
c 
raschende Wirkg. 
r 
schon in wenigen 
0 
w 
Stunden. 
(fl 
Keine Bsrufsstörung ! 
3 
(d 
Vollkommen unsdiädlich! 
(D 
a 
Viel, Dankschrb. 
Diskret. Versand 
CQ 
per Nachnahme. 
Frau Ida Röber 
früh, Bezirkshebamme 
Hamburg D 1261, 
Peterstraße 68 
DER SCHÖNSTE WANDSCHMUCK 
DES JUNGGESELLENHEIMS 
BILD-GRÖSSE 
24 • 30,5 
BLATT - GRÖSSE 
38 • 48 
OFFSET-DRUCK 
PREIS BEI VOREINS. 
INKL. PORTO U.VERP. 
GOLDMARK 1,60 
v. Putthamer, Eifersucht, Nr. 115 
Zu Beziehen durch Jede BuShandfung oder direht vom 
ALMANACH KUNST-VERLAG A.-G, 
BERLIN SW61 / BELLE« ALLIANCE« PLATZ 8 
POSTSCHECKKONTO BERLIN 52014
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.