Path:

Full text: Berliner Leben Issue 26.1923

Nr. .3

..I0E

L.oe

.1.,-

•
~OACHIMSTHALERSTR.6 WILMER,SOORFERJTR.57 LEfPZI6ERSTR.91. HOF TURMSTR.58
BELLE-ALLIANCESTR.104 ANDREAHTR.58-S9 KÖNIGSBERGERJTR.8 FRANKFURTER ALLEE 98

~--~~--~~-r-~~~~~~~~~~~~~
-~~~----.
~------"Erspare dir die Antwort", tönt
- - - - - - - - -- - - - - ----·----- --- ~i.
"Fabefhaft. u

I
I
I

!s da smarf - Dic Stimme
!1tciner Frau. Glcichzeitig flammt
.:las elekttisme Limt auf. lnge
;a6 aufrcmt im Bett. Ein kalter
3mauder krom mir den RüfTnen und finde Frau und
Preundin in liebenswürdigsterKonversation. - Du staunst, geliebter
!unge? - Mizzi batte nam mei1em formlosen Abgang mit aus{esumter Höflimkeit und erstaundch lämelnder Kaltblütigkeit ihre
=:'igarcttendose angeboten, mit
zierlimen W ortcn die gnädige Frau
hres unberemtigten Eindringens
\Vegen um Entschuldigung gebeten
lII rf hatte ltS verstanden in dieser
J cherlim kurzen Zeit Inges unge<, ii te Sympathicn zu erwerben.

"Nicht wahr? - Nun ergoß sich
dIe Sch'lle des Zornes allein über
mein sündiges Haupt. Meine Frau
erk lärte, jm sei ein Smurke ein
Virtuose des Ehebrums, ein el~nder
Heuchler, ein niedriger Lügner I was weiß ich:'
"Begreiflim, höchst hegreiflich."
M
i
"einetlvegen. Nun aher
, Mizzi. Sie behauptete, im sei ein
I Gefühlsakrohat, ein Vielfraß, ein
i Mensm von Drosmkenkutscherm
I
psy e vol angelernter Casanova' allüren. Sie hätte ja nimt geahnt,
daß im im Besitz einer so jungen,
so reizenden Frau sei. Im würde
imstande sein, Hekatomben von
Frauen
meiner
Eitelkeit
zu
opfern. Und an einen weiteren
Verkehr sei unter diesen Umständen
natürlim gar nimt zu denken."
Egon seufzte tief. Im drüd

Gedanken Hidigeigei
des Zweiten
Verstandesehe : Standeswehe ;
Liebesehe: Glück in Nähe;
Ehelos: Redlf viel Moos.
Ma,,'e Hermcs v. Baer
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.