Path:

Full text: Berliner Leben Issue 26.1923

N,.3

Jonrg.26

Mein ~reuncl Egon
Von Wo{lu Körting

Im raume, grüble - - - - grOble, ·raume und blicke lämelnd,
mit einern leisen Anflug von Wehmut auf die vor mir liegenden
Zeilen. Von dir rührten sie, süße Madonna, du meines Herzens
letzte, holdselige Gebieterin.Da plötzlim öffnet sim die Tür, fahlen Antlitzes wankt mein
Freund Egon herein und "wirft sim in den Sessel vor dem Herd
und starrt in den lebendgen Brand". - - - Jawohl, Gnzdigste,
im smätze ihn sehr, den C . F. Meyer. Smö'!. Mein Freund

EJton starrt mim abwesend an. Trostlosigkeit und Verzweiflung
sehe in sah mich glasig an und haumte mit trockenen Lippen:
"Jala - - - die Mizzi."
"Smütte aus dein gequältes Männerherz I"
Im legte die Wärme freundsmaftlimer Anteilnahme in meine
Stimme. Er düsterte weiter. Schlimm, sehr ~mlimm. Bedenklime
Symptome damte im. Besorgt holte im meine besten Zigarren hervor, präsentierte sie mit aufmunterndem Lämeln und schenkte ihm
zur Stärkung seiner smeinbar total zerrütteten spiritus animales von
meinem wirklim vorzüglimen uralten Mönmslikör ein. Behaglim
In der üppigen Tiefe meines Klubsessels vergraben, smickte im midl
an, in die Abgründe seiner zerrissenen Ehegattenseele zu blicken.
eImer ~ummer konnte ihn drücken, den legitimen Eigentümer
emes entzuckend blonden, tizianism schönen Ehewcibes den Freund
eines ebenso reizvollen wie kapriziösen Gesmöpfmens ~ie Mini.
f,Oh .- - - --: oh i~ .Unglüddimer!H beklagte er sim, wobei
seIDe Stimme pathetiSch Vibrierte. Im begnügte mim ihn begütigend
und fragend zugleim anzusehen.
'
"Inge war bei unser~ Remtsanwalt", fuhr er fort und hat die
Smeidungsklage erhoben." .
' "
"Wa - - - was sagst du da?"
Mir blieb der Mund offen. Inge, die weime, träumerisme, unwahrsmeinIim blonde Inge mit denSaphiraugen und zwei entzückenden
Grübmen war plötzlim besessen von Tatkraft ? Woher kam diese
überraschende Aktivität? Im versmloß nam einer Fünfminuten-Pause
intensivsten Staunens meinen Mund und ermannte mim smließlim:
"Sei 80 gut! Wann werden endlim au~reimende Aufklärungen
dem Gehege deiner Zählle entfliehen?"
Egon fuhr über die ' feumte Stirn smenkte sim einen Likör ein
und hub an: "Gestern Abend war idt mit Mizzi bei Krause - -',
"Am nee - - -. Mam es kurz, bitte."
Ich kannte die Smwämen des guten Egon. '
"Laß mim, laß mim! - "Noli me tangere circulos meos" sagte
der sterben~e Cäsar, 'als er den vielgeliebten Brutus erblidtte. Nun
also. Im pilgerte, wie gesagt, gestern Abend zu Krause mit Mizd,

o

'Y

21

dem süßen Fratz, um die smönen Tage von Aranjuez, die für
mich zu Ende sein sollten, würdig zU besmließen. Der letzte Tag
meiner goldenen Strohwitwerfreiheit sollte leumten wie verdämmerndes Abendrot. Mizzi war süß, göttlich, reizend in ihrer Pikanterie - ."
"Komm zU dir!"
Egon sah mim sehr gekränkt an, dann fuhr er fort:
"Wir aßen bei Krause und tranken - einen Haut Sauterne -!"
Sein verklärtes Gesimt drückte Lust im Superlativ aus.
" Na ja und dann - Mini! Sie trug das violette Kostüm mit
Opossum - weißt du, dazu cntzlickende Lacksmuhmen, lila Seiden,
strümpfe mit gleimfarbigen Strumpfbä - - -"
"Trägt die Angabe solmer Einzelheiten wesentlim zur Klärung
der Situation bei?" warf im ein.
"Wenn du auf intimere Details keinen Wert legst?! Na . . .
daß wir dann im ,.Eden« waren und zwei Pu lieken Smampus den
Hals bramen, dürfte dim demnam ebensowenig interessieren."
"Eh bien. Das war die Exposition."
"Freund, verstehst du's, daß im Mizzi nom einmal genießen, no~
einmal smlürfen woll te wie ein Glas smäumenden Sekt. Wir
fuhren zu mir. Mizzi hatte inzwismen bei uns ausreimende Lokalkenntnis gewonnen. 0, Mini hat überhaupt ungeheure Akklimatisierungstalente ! Sie husmte in Inges Smlafzimmer, um in dem
smwarzen Kimono meiner Frau, in dem mit gelber Seiden fütterung,
zu ersmeinen. Herrgott die Mini! Siehst du, Freunderl,
Mizzi ist eine Göttin, Mini ist ein fleismgewordenes Casaiccio.
Mini ist ein Johann Strauß ins Physis me transponiert. Sie ist das
Weib smlemthin, nie Erfüllung, ewig Phantom . . . Sünde und
Gottheit in einem weißen Frauenkörper."
"Sehr gut. Wie lange soll im nom den Horatlo spielen? Die
Rolle des Confident berausmt mim nimt, Geliebter!"
"Du, Mizzi trug eine Kombination!"
Egons Stimme stieg wie eine wildgewordene Kurve, um in der
Gegend des hohen C minutenlang sm weben zu bleiben.
, "Im sage dir, himmlism."
Resigniert neigte Ich mein Haupt.
"Im war bezaubert, berausmt - du verstehst. Unter Kosen und
KOssen gelangten wir Ins Schlafzimmer. Limt drehte im nlmt an.
»Du Egon, wann kommt 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.