Path:

Full text: Berliner Leben Issue 26.1923

.la/irg.26

Nr.Jo

D
v

E. H

0 11

u st r a

L e i c h t e Lü.fte
Süßer Zauber uns umgab,
feidite Lüfte uns umliosten,
afs der Amoretten 5diaren
um die Za5f der Küsse fosten.

Bei gesdifossenem Augmpaar
di!im Wünsdie fi!'s sidi Tegt.?n:
fühft' idi dodi, wii! Rosi!nträume
sidi auf deine Sinni! fegti!n.

Sc h /I.ffJ i!.flüs te r
Wi!!ße, vofk runde Arm",
in dem Gfanz der Morgmstunden/
Rastfos hat s,'di in dem 5diwarme
Paar auf Paar begfücit gi!funden!

'Ffüstern rings im SdiilJiJi!stade!
Lautes Kidiern/ Wifder Jubef!
Um die sdiönsti! Möddienwade
Singsang, Schreien, toffer Trubd!

Ampe//ich!
"B,s du morgen in der Nadit
andi!rn Ohren zörtfidi sc»meididst,
b,s ein andrer Mund dir fac»t,
und du andri! Sdiuftern streiC»e!st."

Roti! Ampd! Warmer Sdiein /
Und dazu Gitarrentöne . , ,
"W,lfst du mi!ilU! LIebste seilt,
hofde 'Fraue, wunderschöne?"

Persien
Ein Persertepp''di, w,ld und bunr,
mit Bfumen und bfondenGarben /
Dii! Sehnsudit sclJreit mit fautem Mund
aus seinen tausend 'Farben,
Zu
Oft denk' idi, Liebste, didi zu Pforde,
vorübe~jagmd an dem Hang,
dein Haar so di'dit, bis auf die Erde,
gfeicht eimm Mal1te!, sdiwer und fang.
Der
Ein Boudoir in Bfau gehaften,
{Ult Dutzend KIssen da und dort.
E,It Ehemann mit tausend' 'Faften
e'It zages: "Schwöre mir! Dein WortI"

Die SehnsucIJt ruft und die Liebe brennt
zwei M i!nscJjen auf rosigem Ffade!
NicIJt anders liiißt im Ortent
Herr Hasan 'Frau SdJeherezade,
P.ferd
Im Burghof harr' icIJ deiner- 'Fraue!
Die Tore öjJni!n sie» dir weit;
der Himmd 5trahft, der juft'bfaue:
die Kemmate steht bereit,

Me/ne/cf
Sie sc!Jwört. , Gmüllt/ - Zum Kfub zu rasen
um Sieben Pfft'dit i!jm immer war,
Um v/~rtef ae»t brennt ,It Elistasen
das ganz verfteDte Boudoir.

Si!ch -::::: zehn Jahre
Laßt mir nur das GretcIJm scfjfafen,
Jems bfonde, wunderbare.
Gott der Herr wird dm bestrafen,
der hier stört die semze5n Ja5re.
6
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.