Path:

Full text: Berliner Leben Issue 26.1923

Nr. 9

Ja6rg. 26

Von Ha n n s L
Lissy lehnte sich in den Korbsessel zurück.
" Weißt du, Ijarald, eigentlich möchte. ich einmal wissen, wie du
wohnst - - Das geht auf keinen Fall, Lissykind."
" Hast du etwa Angst, daß ich - - zufällig einer deiner F;~undinnen begegne 1"
Daß ihr Frauen doch immer eifersüchtig sein müßt", knurrte
H~rald, "nein, beste Lissy, das ist es nicht. Aber meine Wirtin
schreit Zeter und Mordio, wenn sie schon ein Damenparfüm riecht - - "
Lissy blies eine Strähne ihres Blondhaares aus de~ Gesicht . .
Du bist ein Schafskopf, Harald, dann darf sIe eben mchts
m~~ken - - -"
"Danke sehr, du blauäugige Weisheit", . erwiderte
Harald und nahm einen ärgerlichen Schluck aus dem
Weinglas, "ich glaube ja
sonst nicht allzu welrunerfahren :zu sein, aber vielleicht
weißt du einen Ausweg -"
Lissy lächelte. "Ich als Frau,
als minderbegabtes Wesen -,
du spri
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.