Path:

Full text: Berliner Leben Issue 25.1922

4 
NEUJAHRSGESCHENKE 
Orpheus in der Unterweft' 
im Großen Schauspiefhaus. 
Lin As: Max Pa (len Berg als Jupiter 
PecBts: Gussi Holl 
als öffentliche Meinung. 
Unten: 
Mady Christians 
ais Cupido. 
IS, 
. ■ A Photos: 
. hJijij Zander 8d La Bisch. 
(Von 
dem 
großen 
Schauspiel 
haus OfFen- 
bachs »Or 
pheus in der 
Unterwelt « 
von Reinhardt 
persönlich in Szene gesetzt. 
Mit alter, unübertroffener 
Meisterschaft. Für solche 
auf laute Massenwirkungen 
berechnete Sachen ist der 
Riesenpferdestall in derKarl- 
straße ja vorzüglich zu brau 
chen — und eine vorzüg 
liche Idee wars, am Schluß 
eines trübsten Jahres mit der 
Aussicht auf ein noch trü 
beres diese Musik zu schen 
ken, dieses tongewordene 
Ja, an dem man sich noch 
innigst ergötzen wird, wenn 
man über Wagner so denkt, 
wie heute über Spontini. 
Allerdings: dann wird es kei 
nen Pallenberg mehr geben. 
Aber dieUrgroßmiitter wer 
den einst erzählen, »der 
größte Künstler unsererZeit 
war ein Komiker — bei dem 
man sich vor Lachen fast das Zwerchfell zerriß und 
auf einmal anfing haltlos zu weinen«. Wann spielt 
er uns wieder einmal Moliere? 
11. 
Die Pyrenäen haben in den letjten zweihundert 
Jahren keine literarische Rolle mehr gespielt: Spanien 
bezog 
ohneZoll- 
und Paß 
schwierig 
keitenseine 
literarischen 
Allüren aus 
Frankreich, 
fürchterlichen 
Pio deBaroja,dem modern 
sten spanischen Romancier, 
abgesehen: dessen Lang 
weile ist durchaus Original.) 
BeiAngeloCanas»Werwolf« 
im Lustspielhaus wars nicht 
anders. Aber seine Idee ist 
außerordentlich pikant und 
hübsch: ein lendenkräftiger 
Lakai hat seine gesamte 
weibliche Umgebung in 
jenen Zustand verseht, den 
die Frauen, dies nichts an 
geht, gesegnet nennen, und 
um peinliche Weiterungen 
zu vermeiden, läßt er sie 
»Überfälle« markieren. Da 
der Überfaller aber absolut 
nicht zu finden ist, erklärt 
anwesender Okkultist, 
daß es sich um Ausstrah 
lungen eines Literaturpro 
fessors handelt. Worauf dieser schüchterne Gelehrte 
zum Liebling der Damen wird, die den Ausstrah 
lungen gern den Umweg ersparen möchten. Hermann 
Vallentin als Okkultist war herzzerreißend, und die 
schöne Lili Marberg, der aus Wien ein hoher Ruf 
vorausging, verspricht, endlich wieder mal eine richtige
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.