Path:

Full text: Berliner Leben Issue 25.1922

<D 
()FFSET DRSELLK u.CO.A G.BERLIN 
Weinrestaurant 
HAUS /. RANGES 
(ftiviewa 
um Kurfürstendamm 220 
iiiiüiiiiiiiiiiii 
Dejeuners ab 11 Uhr vormittags 
Fünf-Uhr-Tee 
Kapelle: Brachfeld 
Täglich Künstler-Gesellschaftsabende. / Auftreten allererster Künstler der Berliner Bühnen und der Kleinkunst 
Wiener Sdiloss-Restanrant 
ln modernster We 
Erstklassige Küche 1 
Ise renoi 
Sieg. Bar 
ierl u. umgebauf 
Gutgepflegte Weine 
Dorotheenstr. 77/78 
Hiller 
Berlins vornehmstes Restaurant 
Unter den Linden 62 • Klumpp & Knebel 
Rokoko 
drlchslraße SO 
, r* BhMBeSib 
Dnr | a 
abends Güfränhe 
5 Uh ■- JQ 
Te- , O 
2 Kapt ».NZ-Vorfllhrungen 
Auguste Viktoria Säle 
(Luther-Säle) 
W 82, Lufhersfr. 31 -32 Inii.: Paul Helnrleh 
Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 
Sonntag: 
miau 1 Ukr TANZ soentais4Uhr 
feinste Küche 
/ iSalof is ö pari 
^bendmusIM^j 
JC(Uboi*6&4T 
QlZarffnjLiifheTStr. 6 
£c/oe Ljuitpold-Str-, 
Passage-Buffet 
Täglich Tanz 
Grofee Passage 
Unter den Linden 33/33 
Zum Wiederaufbau 
Ihres Nervensystems 
mlissen Sie etwas tun. Sür sind heln äll- 
fagsmensch. Ihr Leben bringt ständig flut- 
regung mit sich. Du ishrt und nagt an den 
Hsmnstränjen. Es rächt sieh bitter, wenn 
Sie der ßtbimuntralt die notige Zufuhr 
von neu aufbauenden Stoffen verlegen. 
Eine reelle Nervennahrung 
bilden die bet allen HergentrsetKinang,.BInt- 
armut, SchRächeiusfänden and ülierssrm- 
pfomenm. gtänund. Ergebnis angewandten 
UeelUtin.^räparaie 
derHumboldt-Apotheke 
Infalgend Zusatrnnenselsiingeng.Piihungen 
gelnleeitbtnFaehg.su ... M.40 35140 
Leellbln m. Brun Faehg. su M. (D 15140 
Lsslthin mit Kalk Fachg.sa N.55 100 180 
letlfhinm.TuhirablnFatlLi9ll.55 100 ISO 
Eiillurelnsend.des Betrag» portofrei darch 
HUMBOIDT-ÄPOTHEKE 
Vcmnd-Uiftllung - Berlin W - Futsdamer Sfr. 19 
Männern hilft 
Prof. Dr. Bier’» 
System sof. dsu- 
! ernd, kein Augenbl.-E.*f., sond. dauernde 
! VoIIlor. Diskr. Vers. M.150.-, Porto extra. 
100 St Johiben-Tabl., die Kur beschleun. 
! M. 85.-. Ausführlicher Prospekt gratis. 
j Sanifäfsitaus VI. ^Siner, 
Charlaftenburg i, Hbf. B. 258. 
Hehmen S r m 
bei Anfragen und Bestellun 
gen Bezug auf unser Blatt. 
Vbi asses Aussehen 
• und Sommersprossen 
o verd. sof. das gesetzt. 
• gesch.ärztl. anerkannt. 
| Braunolin 
J Sof. sonnenverbrannt. 
I Teint. Fl. 25 u. Doppel- 
• flasche 40 M. R. Mittelhaus, Berlin- 
S Wilmersdorf 33, Nassauische Str. 15. 
)DOqiöNHElf( 
Naturaufnahmen menscj- 
licher Körperschönheit. 
4 Bande — 126 wundervolle Akt 
bilder. Es gibt kein Aktwerk ähn 
licher Schönheit. In 100000 Bänden 
verbreitet. Einzel band M. 36. - 
alle 4 Bande M. 130.—, frei Nachn. 
OffoHelBmann, Runs" ‘ 
A K81n, Postfach 161. 
Galante Bibliothek 
Kultur- und Sijtengeschiditlidie 
Werke. — Prospekte frei. 
Deutsches Versandhaus 75 
Dresden-N., Jordanstr. 19. 
Mcrccdes-Palast 
Berlins modernstes Restaurant 
Unter den Linden 50/51 • Mittelstr.51 js 1 
S Salons ■ Abendmusik • Gesellschaftstanz • Abendldeidung 
Wei n restaurant 
H. KNIEP 
(früher Geschäftsführer Im Metropol-Palast) 
Unter den Linden Nr. 19 
Frühstücks-Buffet von 12 Uhr ab 
Telephon: Zentrum 3292 
Hans I. Ranges 
CHARLOTTENBVR 0 
am Knie BlSffiarCft Straft« I om Knie 
Wein-Restaurant 
5-Uiir-Tee-Halle - Bar 
(Tafelmusik 
2 /Kapellen 
Tlsdibestellungen recfiizeltiö erbeten 
fernspredier: Wilhelm 632. 1336 nnd 6472 
^SKSKXSiCöKSKäSäCWtäKi
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.