Path:

Full text: Berliner Leben Issue 24.1921

7 
Kurgästen über die Insel führen. 
Audi der Luftverkehr nach Hamburg 
nimmt so umfangreiche Dimensionen 
an, dal! täglich drei, vier Maschinen 
für je zwei oder drei Passagiere 
bereitgestellt werden müssen. 
Das Ereignis dieser Saison war 
aber fraglos eine Modesdian, die die 
vereinigten Modehäuser Gerson- 
Prager, Hausdorf in der Strandhalle 
an zwei Tagen veranstalteten und die 
so ziemlidi die gesamten Westerländer 
Die Modedame Effriede Scßufz. 
T. W. Koeßner und Ttf. van Zuyfen. 
kleineren und größeren Stils zogen an dem Beschauer vor 
über, durchquerten den Raum und selten ihren Gang auf 
der Steindigue angesichts des Meeres fort, wo eine tausend 
köpfige Ziischaucrschar das Ereignis offenen Mundes be 
staunte. Unverkennbar ist, daß die Modeschau auf das Wester 
länder Damenpublikum einen heilsamen Einfluß ausgeübt 
hat, denn noch nie sah man hier so viel elegante Toiletten 
und Kleider, als in den der Modeschau folgenden Tagen. 
t. w. a : 
Modedamen mit Toiletten versorgte. 
„Die Stunden der Dame“ betitelte 
sich die modische Revue, die eine 
originelle Neuerung aufwies: in der 
Mitte der Bühne befand sich eine 
große Uhr, die von jeder der vor 
führenden Damen nach der Stunde, 
für die ihr Kleid bestimmt war, 
gestellt wurde. Alles, was die ele 
gante Dame im Modebade braucht, 
wurde gezeigt. Etwa zweihundert 
Kleider, Mäntel, Capes, Abendtoiletten 
Photos i 
Syftcr Pfioroharts, 
Westerfaiut. 
Der Dandy von Westerfand. 
Sonnenuntergang.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.