Path:

Full text: Berliner Leben Issue 24.1921

28 
Wie? Wann? 
Special-Jnsuuuc 
Ein Orden der Okkul 
tisten hat sich in Charlot 
tenburg gebildet. Er zählte 
schon nach kurzer Zeit über 
700 Mitglieder der verschie 
densten Berufe und Orte. 
Seine Aufgabe besteht in 
durchgreifender Aufklä 
rungsarbeit auf dem Ge 
biete der Geheim- und 
Geisteswissenschaften, fer 
ner in deren Nutzwertung 
für die Innenkultur und 
Wertsteigerung der mensch 
lichen Persönlichkeit, kraft deren eine harmonische Weltordnung, 
eine gerechte Verteilung der Güter, Beseitigung des Klassenhasses 
und endlich auch eine wirkliche Völkerversöhnung herbeigeführt 
werden. Ein weiteres Ziel besteht im Schutz der Medialität gegen 
SLuqenqid^er--'. 
iCetp3iqer^u;ioi-iCE 
tdicfrUxU’U/J»u4 
(ft'icar'ichsU'öQOO. 
( hoseninaLersir. -vö. 
fxtälm&irnVrsit-Vi 
' QahnhJb 
tQuQO/X 
una&n 
jungt»» 
vhuigm Oiti 
uorlbrrmOduno i 
Obcransownung l 
i&ienln yeaeft&X 
ruhiunci 
m trdf 
<S/i*utauen. 
Obgleich die sommer 
liche Hitze den größten Teil 
der Berliner jeunesse doree 
ins Freie lockt, hat, von der 
Gewohnheit des Winters 
her, das Luna - Ballhaus 
nichts von seiner Anzie 
hungskraft eingebüßt. All 
abendlich vereinigen sich in 
seinen schmucken Räumen, 
die schon längst eine At 
traktion für die Fremden 
geworden sind, die besten 
Berliner Tänzer, um dem 
neuesten und erfolgreichsten aller Sports, dem Jimmy, zu huldigen. 
Daß bei dieser Gelegenheit manche Schweißperle zur Erde sinkt, 
wird durch eine Reihe anderer Perlen vollauf wiederausgeglichen, 
denn die letzteren schwimmen im Glase Sekt, dem „Schloß 
kostenlos 
Wo? Was? 
„KURBAD" Berlin W 35, SÄ 
zwischen Nollendorf- und Magdeburger Platz 
KÜNSTLICHE HÖHENSONNE 
Licht-. Heißluft- u. Duschebäder/ Hand- u. elektrische Massagen / Gesichts 
dampfbäder / Haarbehandlung / elektr. Kopf- u. Gesichtsmassage / Hand- 
und Nagelpflege 
gewerbsmäßige Ausbeutung und Profanierung. Die neue Gemein 
schaft lehnt jede politische und religiöse Parteinahme ab, da sie 
Menschheitsdienst im weitesten Sinne des Wortes leisten will und 
zu diesem Zwecke Ortslogen im In- und Ausland errichtet. Die 
Anschrift lautet: Orden der Okkultisten (E. V.), Berlin W15, Jo- 
achimsthaler Str. 27. 
Jeder Mann uon Weil, der 
Wert auf die Pflege seines Teints 
legt, sollte auch vorsichtig in der 
Auswahl seiner Rasierseife sein. 
Jahrelang hat man hier in Deutsch 
land amerikanische Erzeugnisse 
bevorzugt. Die Firma Ferdinand 
IHülhens in Cöln a. Rhein, Glok- 
kengasse Na. 4711 hat eine neue 
Rasierseife auf den Markt ge 
bracht, die den Namen beBina- 
Rasier-Seife No. 4711 führt. Diese 
Lecinaseife ist allen ausländischen 
Erzeugnissen geichwertig, über 
trifft dieselben sogar in vieler 
Beziehung. 
'fcfkicftsal und 'fJtaraizter 
deutet mit vielem Erfolg durch okkulte Wissenschaft Trude 
Franzke, Berlin W, Potsdamer Straße 86 a, vorn II rechts. 
Sprechzeit von 11—12,. 2—7 Uhr. Hochbahnhof Bülowstraße. 
VatlX“, einer der beliebtesten und vom Frieden her bekanntesten 
Marken. 
..l 1 ®'®? Jahreszeit, die die Weste entbehrlich macht, lenkt 
die erhöhte Aufmerksamkeit auf die Wäsche des Herrn, auf weiche 
Sporthemden mit dazugehörigen Krawatten, die in einwandfreier, 
mustergültiger Form und hervorragender Qualität bei der Firma 
Edm. Wünsch in den neuesten 
Dessins geführt werden. Beson 
ders interessant dürfte eine be 
sondere Art neuer, besonders 
leichter Hemden aus japanischer 
Seide sein, die in vielfarbigen 
Mustern zu allen Sports, insbe 
sondere zum Tennisspiel, getragen 
werden und unlängst bei dem 
Turnier des „Rot-Weiß“ beson 
deren Beifall fanden. Beachtens 
wert sind auch leichte Knieunter 
hosen aus Batist, die der elegante 
Herr besonders in derheißenjahres- 
zeit den langen Unterbeinkleidern 
vorziehen sollte. 
Parfümerie Jlwefca 
Procüenparfüm 
Treundinnen 
Von Georg Schade. 
Nun war Frau Emmy doch dahintergekommen, daß 
ihr Gatte sie betrog. Er hatte wirklich ein Verhältnis, 
ein handfestes . . . Und nicht einmal geleugnet hatte 
er. Unfaßbar!— Frau Emmy war tiefunglücklich und 
weinte. Und da sie des Trostes bedurfte, ging sie 
schnurstracks zu ihrer besten Freundin, der reizenden 
Frau Agna . . . Ihre Erwartungen wurden nicht ge 
täuscht: Agna war tief em 
pört und ihre Tränen misch 
ten sich mit denen der be 
trogenen Gattin . . , 
Endlich hatten sich beide 
gefaßt. Da Frau Emmy 
nicht mit dem „Elenden“ 
allein bleiben wollte, begleitete Agna sie. Man trank 
Tee. Da kam der „Verbrecher“ nach Hause; nicht 
sonderlich geknickt, nur ein wenig stiller als sonst, 
ein wenig „sondierend“. — Er und Agna begrüßten 
sich reserviert. — 
Da ging Frau Emmy aus dem Zimmer, um dem Mäd 
chen einen Auftrag zu geben. Mit impulsiver Bewegung 
ergriff Agna seine Hand 
und flüsterte mit zittern 
der Stimme vorwurfsvoll: 
„Emmy hat mir alles er 
zählt. Nein, Hans, daß du 
mir das antun konntest!“ 
Ihres Schicksals Schmied 
sind Sie, wenn Sic Ihren astrolog, Lcbcnsfiihrer besitzen, der 
Ihnen Führer und Ratgeber in allen Lebenslagen ist. Ihnen 
Antwort auf alle Lebensfragen 
Olück, Erfolg, Gesundheit, Beruf, Ehe usw. gibt. Für Ihr ganzes 
Leben und von dauerndem Wert! Kein gewöhnliches Horoskopl 
Gegen Geburtsanguben und Einsendung von M. 10.— (Nach 
nahme 1.— M. mehr) durch 
Astrologisches Büro W. Planer, 
CHarlottenburg 4, Abteilung 105
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.