Path:

Full text: Berliner Leben Issue 24.1921

Vergleiche zwischen den gazelienhaften 
schlanken Beinen der Gebieterin und 
denen des begleitenden Lieblings an 
und weiß wirklich nicht, wem der Preis 
zuzuschreiben ist; vielleicht doch dem 
Begleiter, weil er vier von der Sorte hat! 
Im Heim ist es die Katze, die den 
Vorzug genießt, der Hausfrau die Zeit 
zu verkürzen und sich dem Rahmen des 
Raumes einzufügen, in dem sie sich auf 
halten darf. Es gibt augenblicklich be 
sonders schöne, weiße, oder gelb und 
weiß gestreifte, an kleine Tiger erinnern 
de Angorakatzen, die sehr kostspielig, 
Käthe 
mit ihrem 
,, Beschützer". 
Phot.: 
Sandern» 
Der „Safonhöive" der Sarah Bernhardt. 
aber auch sehr anhänglich 
sind und die Liebe ihrer 
Herrin aufrichtigerwidern. 
Man sagt den Katzen oft 
Treulosigkeit und Falsch 
heit nach. Sie sind 
aber viel anhäng 
licher, als man ge 
wöhnlich annimmt 
und nur das Raub 
tierhafte ihres We 
sens läßt bisweilen 
als Undankbarkeit 
erscheinen, was 
Naturtrieb ist. 
In Paris war es 
eine Zeitlang Sitte, 
kleine Löwen und 
Tiger als Haustiere 
bei sich aufzuneh 
men. Da diese 
„Lieblinge“ aber 
mit dem Größerwerden 
oft recht unangenehme 
Eigenschaften an den Tag 
legten, und durchaus 
keinen Unterschied mehr 
zwischen den in und 
Käthe Haacfi 
mit ihrem,, Tiger 
Phot.: SennecAe. 
Phot.: 
Sandau. 
Phot.: Atelier a'Ora, Wien. 
außer dem Hause Lebenden machten, sondern 
alle „vor Liebe“ auffressen wollten, entwöhnte man 
sich dieser unbequemen Hausgenossen wieder. 
Nur die Löwen der alten Sarah Bernhardt alterten 
zusammen mit ihrer Herrin. Man erzählte sich, 
daß die Künstlerin, die immer bis über die Ohren 
in Schulden steckte, sie als „Löwenscheuchen“ 
gegen ihre Gläubiger zu benutzen pflegte. Wenn 
diese nämlich die Löwen schon von weitem auf 
der Straße brüllen hörten, wagten sie sich erst gar 
nicht mit ihren Rechnungen ins Haus. Wie oft 
mag die berühmte „voix d’or“ ein: „Gut gebrüllt, 
Löwe!“ geflüstert haben! 
So möge denn dieses auf seine günstigen 
Wirkungenhin ausprobierte französische Rezept den 
deutschen Damen zur Nachahmung empfohlen sein!
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.