Path:

Full text: Berliner Leben Issue 24.1921

vA 
Was heut zu ihnen kommt, ist entweder vom 
ganzstarken,alten Reichtum,dem auch derKricg 
nichts hat anhaben können — oder es ist die 
lobesame Zunft der Kriegsgewinnler mit den 
entsprechenden Damen und Dämchen. Diese 
Herrschaften vor einem Giorgione oder So- 
damo stehen zu sehen — ich möchte es wohl 
mal erleben! Aber ich denke der „Büldungs- 
drang“ der Herrschaften wird nach einer halben 
Stunde Palazzo Pitti oder Akademia gestillt 
Dann werden sic zu materiellen Gc- 
sem. 
nüssen eilen: die Herren zum Maccaroniesscn 
oder in die sehr bald mit Triumphgebrüll ent 
deckte Pilsenerbierstube; die Damen zum 
Taubenfüttcrn auf dem Marcusplat? oder zu 
dem süßen Sänger am Quai, der so wilde 
Haare und glühende Augen hat. OderzurNacht- 
fahrt in der Gondola durch die Kanäle im 
Mondschein — oder — oder — ach, ihr Glück 
lichen! Wenn euer Glück nur bald auch für uns 
erreichbar wäre, die wir nicht geschoben haben! 
N
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.