Path:

Full text: Berliner Leben Issue 23.1920

Vorteilhafte Bezugsquelle für Apparate und Objektive — Grösstes Lager 
■ □□□□■■■□□□□HB 
□ 
0 
■ 
■ 
□ 
□ 
Woerz’ ßillardakademie 
am Noliendorfplatz 
Vornehmster, elegantester Billardsaal der Welt. 
Hoch, luftig, gut ventiliert und beleuchtet. 20 Neuhusen 
Präzisions - Billards, 6 Match-Billards. Auserlesenes, vorzüglich 
gepflegtes Spiclmalerial. Treffpunkt der ersten Herrenspieler. 
Inhaber; August Woerz 
Verfasser des besten Billardlehrbuches der Welt. 
□ 
D 
■ 
■ 
□ 
□ 
Heissluft dusche 
der Elektricitätsgesallschaft „Ferna 1 “ 
sind infolge bedeutender Vergrösserung 
unserer Fabrikanlagen jetzt sofort lieferbar. 
1919 drei goldene Medaillen Bckdflllt? Pri6d6nSC|lldiItät 1 1919 drei goldene Medaillen j 
Fema-VIbratoren sind erstklassig! 
Ferna-Lichtbäder nach Dr. Bilfinger, einfach, doppelt, 
Friedensausführung, kombiniertes Bogen-Olühlichtbad. 
Fema-Handstrahler, Präzisionsarbeit nach Prof. Minin. 
Ferna-Bügeleisen, 1 Jahr Garantie, jedes 
Quantum lieferbar. Schutzmarke beachten. 
Femothermbinden, D. R. P. 252 878, medizinische Neuheit, 
glänzende Gutachten. — Patent in allen Kulturstaaten. 
Stadtlager und Generaloertrieb für 
Prooinz Brandenburg: Karlstn. 19 
Norden 1911, 3048, 11039, 
Unserer verehrten Kundschaft zur Kenntnis, daß wir im Hause 
Platz am Neuen Tor Nr. 6 die Engros- und Export- 
Abteilung am 1. Februar d.J. eröffneten. — Musterzimmer daselbst. 
ElekiricitätsgeseBlschaft „Fema“ 
.Fabrik; Bergstr. 34, N. 4. Telephon; Norden 1911, 3048, 11039.^ 
■ ■■I 
GUSTAV KNAUER 
SPEDITION □ MÖBELTRANSPORT U SPEICHEREI 
Berlin W., Wichmannstrasse 7 u. Lützow-Ufer 31. 
PARIS; BRESLAU: WIEN I: LONDON E.C.: 
leoöroy-Marie 5. Friedrich-Carlstr. 21. Walfischgasse 15. Fenchurch-Street 109. 
Mitglied de» Internationalen Möbeltransport-Verbandes. 
I-. - i ■ ■ ■ ■ -- — i 
1 
"i 
Blick in die Bestrahlungshalle. 
Künstliche Höhensonne f Künstliche Höhensonn. 
4 Kollux-Erganz.-Hohens. 
Zur Behandlung Tuberkulöser, erschöpfender Krankheiten, Hautleiden, Bleich 
sucht, Blutarmut, Skrofulöse, Grippe, Gicht. Zur Pflege des Haares (Haaraus 
fall) und des Körpers Behandlung von Haut- Harn- Geschlechts- und Frauen- 
Krankheiten. BlulunJersuchung. Diathermie-Hochfrequenz. 
Physikalische Heilanstalt Dr. med. Coleman. 
Berlin W. 50, Rankestr. 33, an der Tauenhiensfrasse. 
Sprechstunde 10—1, 4-7. ausser Sonntag Fernspr.; Steinplatz 9662 
t e m $ 
Kunslspiel- 
ianos 
und -Flügel 
Bei dem Erwerb eines derartigen In 
strumentes erledigen Sie zwei Fragen 
auf einmal. Sie besitzen ein erst 
klassiges Handspiel-Piano und 
sind durch den eingebauten Kunst 
spiel-Apparat ohne Vorkenntnisse 
sofort vollendeter Pianist Besich 
tigung jederzeit unverbindlich oder 
verlangen Sie Katalog B. 2 gratis. 
Fabrik Sterns G. m. t>. H. 
Leipziger Siraße 19 Ecke Mauerslraße 
JNMMHaMtHHHNINNMIMIHaomH* 
j. öslerr. Küche s Jul - u - Lieban • 
W Mittagessen ; Erstklass.Programm J Mokka, Schokolade * 
S Gedeck: 1 5.— Mk. 2 Auftreten • Tee, Petit fours • 
• J . . „ . S bekannter Buhnen- u. ! • 
• und nach der Karte ' • Filmkünstler • Tonen 
£ PILSENER BIER • Eröffn. 7>/s Beginns 1 /, • in grosser Auswahl 9 
Restaurant Nikolassee 
Inhaber: Reinhold Wetzei 
Treffpunkt der vornehmsten Gesellschaft 
Hotel ❖ Pension * Calo I. Ranges * Gule Küche 
Elegant eingerichtete Fremdenzimmer 
Säle für Festlichkeiten 
Mittwoch, Donnerstag, Sonnlag 
Aufführung der neuesten Modetänze 
Wannsee- und Stadtbahn-Verkehr 
Fernsprecher: Ami Wannsee 209. 
fr ,,ldeal“-Maschinen-Schreibschule ^ 
von Carl E. Halbarth, Inhaber Ernst Fuhrmann 
Mauerstrasse 86-88 n 
lehrt nach bewährtem System Maschinenschreiben und Steno- . 
Kgrapfve. Beginn neuer Lehrgänge am Anfang jeden Monats. Jk 
I 
I 
Auto-Vertriebs-Palasl 
♦ 
i 
i 
« 
ö 
» 
inh.: Rieh. Kaslaun || 
400 Qu.-M. grolle flusstellungsräume ^ 
I 
BERLIN SW. 68 = 
Oranienstr. 126 || 
Telephon: Moritzplatz 14709 Am 
Telegr.-Adr.: Spitzkühler Berlin fj 
ml Kommission EXPORT Lombard ml 
P |,1| iil5H |llll <llS l|,| S
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.