Path:

Full text: Berliner Leben Issue 21.1918

phot. Atelier Ebert, Berlin. 
Lya Ley. 
Unter den Filmdarstellerinnen gehört zweifellos Lya Ley zu den Sternen, die von den Filmgesellschaften gesteht und mit Riesengagen umworben werden! Während am Theater nur 
der jugendliche Fleld, bei der Oper der Ritter vom hohen C von der Gunst des Publikums getragen werden, ist es im Kino gerade umgekehrt. Flier „zieht“ außer dem Humoristen 
nur der weibliche Star, vorausgesetzt, daß er jung, chick, temperamentvoll und — hübsch ist. All’ diese von vielen Kinodarstellerinnen erstrebten und gewünschten Eigenschaften sind in 
Lya Ley in überreichem Maße vereinigt. Ihre vielen Kinoschöpfungen, besonders die unzähligen Lustspielfilms, haben noch immer die ernsteste Fachkritik und das anspruchvollste 
Publikum begeistert und in die fröhlichste Stimmung versetzt.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.