Path:

Full text: Berliner Leben Issue 20.1917

phot. Beil.-111 -Gesellschaft. 
Der bulgarische Maler Professor Michailow bei Keller & Reiner. 
In diesem Kriege lernten wir nicht nur die Bulgaren als treue Bundes- und tapfere Kampfgenossen näher kennen und verehren, auch als künstlerisch hochstehende Nation 
konnten wir sie auf der vorjährigen Kunstausstellung im Mai bewundern, und neuerdings bei dem Besuch der bulgarischen Schriftsteller und Bühnenkünstler. Fielen uns schon seiner 
Zeit auf der erwähnten Ausstellung die hervorragend künstlerisch durchgearbeiteten Bilder Professor Michailows besonders ins Auge, so gibt uns jetzt die Separat-Ausstellung 
dieses genialen bulgarischen Künstlers bei Keller & Reiner von dem reichen Können und dem grossen Wirken Michailows einen tiefen Einblick. Besonders interessant ist 
für uns das Portrait unseres Kaisers in der Auffassung Michailows, welches im Aufträge eines unserer Offiziers-Korps für ein bulgarisches Regiment gemalt wurde.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.