Path:

Full text: Berliner Leben Issue 20.1917

j,hul. v. ITeybcrg, I3uliu-FneJe;.au. 
Die Kunstausstellung im Künstlerhause, Berlin W. 9, Bellevuestr. 3, ist eine Veranstaltung des Vereins Berliner Künstler (gegr. 1842), dem die meisten und angesehensten Maler, Bild 
hauer und Graphiker der Reichshauptstadt angehören. Adolf v. Menzel, Ludwig Knaus, Reinhold Begas gehörten zu seinen ältesten und bedeutendsten Mitgliedern. Das Künsllerhaus, 
in dessen schönen Räumen die monatlich wechselnden Ausstellungen stattfinden, befindet sich in allernächster Nähe des Potsdamer Platzes und der vornehmsten Hotels. Die Ausstellung 
umfasst Gemälde, Bildhauerarbeiten und graphische Kunst und bietet dem kunstliebenden Publikum die günstigste Gelegenheit, beste Kunst zu dem vom Künstler selbst festgesetzten Preise 
vorteilhaft zu erwerben. Die staatlichen Museen und Sammlungen, die Kunstdeputalion der Stadt Berlin, der Verein der Kunstfreunde im Preussischen Staate und ein grosser Sammler 
kreis lassen sich keine Gelegenheit entgehen, alljährlich hier ihre Erwerbungen zu machen. Die Kunstausstellung im Künstlerhaus steht den Auswüchsen der alierjüngsten snobistischen 
Kunstgeneration fern, sie ist die Stätte einer gesunden Kunst, die auf Grund künstlerischen Könnens aufgebaut ist. Eingehendes Studium der Natur, Beherrschung der Zeichnung und des 
•Kolorits sind die ausschlaggebenden Grundpfeiler edler Kunst. Der Leiter der Ausstellung, der bekannte Maler-Radierer Hermann R. C. Hirzei, giebt bereitwilligst Auskunft und Rat in 
jeder künstlerischen Angelegenheit und vermittelt kostenlos Aufträge von Porträts, Kopien nach Meisterwerken der hiesigen Museen, Grabdenkmäler usw. Ein Besuch dieser künstlerischen 
Veranstaltung, die sich zur vornehmsten Aufgabe gemacht hat, beste Kunst zu bieten, ist sehr zu empfehlen. Die Besuchszeiten sind wochentags von 10—6 Uhr, Sonntags von I 1—2 Uhr. 
Die kommende November-Ausstellung bringt grosse Sonderausstellungen von Professor Hans von Volkmann-Karlsruhe und Professor Karl Kappstein mit Tierbildern. In der alljährlicher 
reichhaltigen Weihnachtsausstellung, die am Sonntag, den 2. Dezember eröffnet wird, bietet sich die vorteilhafteste Gelegenheit für vornehme Geschenke.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.