Path:

Full text: Berliner Leben Issue 20.1917

Herausgeber: Verlag Berliner Leben Otto & Emil Klett. — Verantwortlich für den Gesamtinhalt: E. Klett. — Redaktion u. Expedition: Berlin SW. 19, Kommandantenstr. 14. — Druck: Buchdruckerei Otto & Emil Klett, Berlin ^W <f Kommandantenstr. 14. 
MAXIM 
99 
Jägerstrasse 63 
Neue Direktion 
| Nach Renovation neu eröffnet 
1 Berliner Rest.-Betriebs-Gesellschaft Q. m. b. H, 
Weine erster Häuser Warme und kalte Küche 
Salonmusik HÄUSKÄPELIE Wiener Schrammeln 
Geöffnet von abends S Uhr ab | 
/lv 
»»»»:•»$ :-»> :»> »» * 
I 
Sei 
Hals- u. Lungenleiden 
aller. 5trt, une Katarrhen, tuBerfulöfcu ©rfranfimgcii, SUtEjma 2c. erhielte. Inic 
grtt)Ireid)c Witteilungeit bou Strgtcu, Styotljoferu imb fieibciibcu cimbanbfcri 
| Betoeiftn, «nfete SRotOltn^UIen 
in jaficclanger vprojis — noräUglidje grfolgc. 
I duften, jßccfdjleimung, SluSluurf, JfindjtfdjlbeiB, <Stirf)e im JRücfeu unb 33rufF 
fdjmerj hörten auf; Slfdtetit imb $ürhergelt>id)t tjobcn fiel) raid); allgemeine:? 
hföohlbefinbeu fteüte fid) ein. — (Srfjältlidj tu allen Slhottjefen; roeiiii nidjt 
boreätig, and) bireft bou uns burdj nufere ißerfaubapot^efe. 
| %nsfitt)rlict)e ^rofcljitrc Imftenfret. 5p toc6 & ^ sw es. 
5)ouptnicbciIcnjc: ®omcmtcr=$lpotIjcbc Söcrtfn ®$B 68. 
iUenenburgerftrafte 41. Sei. 97forU3bhil3 1815. 
Musik erfreut des Kriegers Herz — 
Bringt Linderung in Leid und Schmerz! 
Musikhaus 
Paul Scholz 
Berlin 034, Frankfurter Aüse 334 
zwischen Petersburger und Thaerstraße 
Tel.; Alexander 4180 
Lichtenberg, Frankfurter Allee 267 
zwischen Möllendorfstr. u. Ringbahnhof 
Violinen, Mandolinen 
Lauten 
Dentist CARL OEHLING 
ehemals am zahnärztlich. Institut der Kgl. Universität Berlin tätig. 
Marfin-Lutherstrasse 1« 4 ,:tS r ISSSJS“ 
Wochentags von 9-1 2 Uhr u. von 2-6 Uhr 
Sonntags von 10-12 Uhr. 
FERNSPRECHER 
Amt Kurfürst Nr. 3376. 
SchreibRechen 
Büromoschinenj 
Schreibmaschinenpapier, Kohlepapier, 
Farbbänder liefert billigst 
Edgar Kahn, Hbf. Büromaschinen 
Berlin C2, Burgstr. 30. Fernspr. Norden 9021. 
GEROLD 
C.S. GEROLD SOHN 
Unter den Linden 16 
17 Probierstuben oeo Gegründet 1804 
Weingroßhandlung 
■ ■ ■ 
COGNAC 
J W.Gulzeil X 
€!KO@@HLBllK^®CÄId. BABIgCHIEK ffl.OlB’MlEIB’JEBBÄH'i: ~= 
i| Flügel- und Piano-Fabrik i| 
M 6EGJB. 185g 
V Berlin Alt-Moabit 121 V 
f| gegenüber dem Kriminalgerlebt f| 
I Stets groDe Auswahl in Gelegenheitskäiilen V 
'lllllllllllllilllllie 
Fledermaus 
i 
14 Unter den Linden 14 
Max Marzelli 
Lilly Ronay 
Trude Hintzer 
Heinz Conrad 
W. E. Roesch 
KONZERT: 
Kapelle Brachfeld. 
iii l jn7i7i , i , i , i > i l ii l i l i l !!!i!!!S!S!S!i!Siii l iiii > iViiiiVii l il 
, Moden. ^ 
x MAX BECKER ^ 
BERLIN 
Elsasser-Btrasse 53 
Nähe Friedrich-Strasse 
Jackenkleider Tee- und Abendkleider 
Der 
Kunstsalon Gustav Seeliij 
stellt zahlreiche Neuerwerbungen von 
Original - Gemälden 
erster Berliner, Münchner, Düsseldorfer, Karls 
ruher u. a. Künstler wie: Andr. Achenbach, Julius Adam, 
L. Corinth, Fr. v. Deffregger, W. v. Diez, Ed. v. Gebhardt, 
Ed. Grützner, A. Kampf, F. A. v. Kaulbach, Herrn. Kaul- 
bach, Karl Kronberger, Hugo Kauffmann, Wilh. Leibi, 
G. v. Max, Leo Samberger, M. Slevogt, G. Schönleber, 
Hans Thoma, Fr. Voltz, Ludwig Willroider u. v. a. 
in seinen Ausstellungsräumen im Erdgeschoß u. 1. Stock 
Friedrichstraße 192-193 
nahe Leipziger Strasse 
zu außergewöhnlich billigen Preisen 
zum Verkauf. 
Keine Phantasiepreise. Viele Gelegenheitskäufe. 
Firma und Hausnummer gefl. genau beachten!
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.